Ryanair - Kontrolle der Handgepäckgröße

Fragen, Tipps und Tricks zu Bahn, Bus, Flieger und Auto
AbonnentenAbonnenten: 3
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 14357

Ryanair - Kontrolle der Handgepäckgröße

Beitragvon Pittiplatsch » 15.12.2009 14:33

Ich bin am Freitag mal wieder von Frankfurt Hahn geflogen und habe mich über die strenge Kontrolle der Größe und des Gewichts des Handgepäcks gewundert.
Zwei Mitarbeiter von Ryanair liefen durch die Wartehalle und guckten gezielt nach Gepäckstücken, die die Mindestmaße übersteigen könnten. Etliche Personen bekamen daraufhin Probleme und mussten 35 Euro bezahlen, um ihre Sachen an Bord nehmen zu können. Kontrollierte Gepäckstücke wurden mit einem speziellen Aufkleber gekennzeichnet (roter Punkt). Bei Betreten des Flugzeugs erfolgte dann eine zweite Kontrolle, wobei diese nicht sehr gründlich ausfiel. Ich konnte das ganze zum Glück also noch umgehen, hätte bei der Größe meines Rucksacks eventuell auch Probleme bekommen.

Habt ihr an anderen Flughäfen ähnliche Erfahrungen gemacht ?
Pittiplatsch
 
Beiträge: 19
Registriert: 01.2007
Wohnort: Gradinata
Geschlecht:

Beitragvon Loskinho » 15.12.2009 14:42

dieses jahr im januar in oporto genau das gleiche!

find ich aber gut, denn was manche als "HANDGEPÄCK" mitnehmen ist schon nicht mehr feierlich!
Descubre el mundo
Loskinho
 
Beiträge: 477
Registriert: 06.2007
Wohnort: Dresden
Geschlecht:

Beitragvon ChrisW » 15.12.2009 14:42

hmm gut zu wissen DANKE!

aber das ist ja das, was zu erwarten war, bzw sich angedeutet hat.. das ist ja Geld, das ihnen durch die Lappen geht, da fast keiner mehr Gepäck gebucht hat..

also muss ich doch dringend noch einen Rucksack auftreiben der die max. zulässige Größe voll aus- aber nicht überreizt auftreiben..

das sind ja ca 45L.. also wenn einer nen tipp hat.. aktuelle hab ich einen im Auge mit 55x33x25 ...

Gruß Chris
ChrisW
 
Beiträge: 198
Registriert: 08.2009
Wohnort: Aschaffenburg
Geschlecht:

Beitragvon AmaSchu » 15.12.2009 15:03

Würde mich wundern, wenn sich in diesem Land nicht ein passender Rucksack , den persönlichen Ansprüchen bzw. Verwendungszwecken entsprechend,auftreiben ließe......
AmaSchu
 
Beiträge: 279
Registriert: 12.2006
Wohnort: Eschborn
Geschlecht:

Beitragvon papst.anus.i » 15.12.2009 16:28

Hi!

Am letzten Samstag fand ich die Kontrolle am Hahn total lasch. Eine zeitlang haben die ja jemanden am Start der Sicherheitskontrolle aufgebaut, aber das war zumindest da nicht mehr der Fall. Eigentlich hat überhaupt keine auf die Größe der Taschen geachtet - jedenfalls ist mir nichts derartiges aufgefallen. Ich hatte vermutet, daß die Leute inzwischen gewarnt wären und der Ertrag der Kontrollen für Ryan unter den zusätzlichen Personalkosten für die Kontrolle läge.

Ich finde jetzt allerdings komisch, daß es sich zwischen zwei aufeinanderfolgenden Tagen so unterschieden haben soll...

Tschüß,

Ansgar
papst.anus.i
 
Beiträge: 11
Registriert: 12.2006
Geschlecht:

Beitragvon Harza » 15.12.2009 16:50

in stockholm skavsta sollte man auch auf die größe seines handgepäcks achten.
aber nicht nur die lcc haben solche kontrollen. je nach auslastungs des fluges kontrollieren auch gerne mal lufthansa, air berlin, aeroflot und wie sie alle heissen das handgepäck ihrer fluggäste !
Harza
 
Beiträge: 310
Registriert: 01.2007
Wohnort: Berlin
Geschlecht:

Beitragvon Kölner » 15.12.2009 16:51

nach gran canaria wurden vor zwei wochen vor dem gate leute rausgepickt, bei denen das gepäck gewogen wurde. dann bekamen die einen weissen aufkleber drauf. wer also mehr als 10 kg hat, kann den rest woanders deponieren, zum wiegen gehen und nachträglich wieder reinpacken.

beim rückflug sah es auf gc anders aus. da wurde kurz vorm abflug nur auf die größe, nicht aber das gewicht geachtet. selbst eine kleine tüte mußte ein typ vor mir in seinen rucksack packen, wegen 2 gepäckstücke Bild

condor hatte vor ein paar wochen meine ma wegen handgepäck in hannover nach GC rausgezogen Bild und gewogen
Kölner
 
Beiträge: 666
Registriert: 12.2006
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht:

Beitragvon papst.anus.i » 15.12.2009 17:00

Hi!

Kölner hat geschrieben:condor hatte vor ein paar wochen meine ma wegen handgepäck in hannover nach GC rausgezogen Bild und gewogen


Und wieviel hat Deine Ma gewogen?

Aber Scherz beiseite: am schlimmsten fand ich bis jetzt Tampere, aber hauptsächlich, weil die sich da völlig selbstherrlich aufspielen von der Sicherheitskontrolle bis hin zum Abfertigen am Gate. War aber das Flughafenpersonal und nicht das von Herrn Ryan. Am Ende meinte ich dann auch zu einem: "Ok! I've got the point that your important. May I enter the plane now?". Das hat er dann nicht mehr kommentiert.


Tschüß,

Ansgar
papst.anus.i
 
Beiträge: 11
Registriert: 12.2006
Geschlecht:

Beitragvon groundhopping » 15.12.2009 17:04

Das machen Sie in Bergamo bevor man durch die Sicherheitskontrolle geht. Ist aber in gewissen Fällen ganz ok, denn die Trolleys die bei gewissen Airlines noch als Handgepäck durchgehen brauchen rund doppelt soviel Platz wie beispielsweise mein Rucksack.
groundhopping
 

Beitragvon acel1 » 15.12.2009 19:47

Also Brüssel auch immermal starke kontrollen hängt da aber wohl vom Tag ab. Wenn dann richtig mit in den Ständer stopfen oder halt gar nit.


Bari auch kontrolle aber ziemlich lasch
acel1
 
Beiträge: 219
Registriert: 09.2008
Wohnort: aachen
Geschlecht:

Beitragvon VfB-Markus » 15.12.2009 20:11

Von Stansted nach Dublin wurde im Oktober JEDES Handgepäckstück kontrolliert und dementsprechend wurden die Leute abkassiert... in Altenburg, Dublin, Birmingham, Madrid und Jerez gab es dagegen keine Kontrollen!
VfB-Markus
 
Beiträge: 16
Registriert: 02.2007
Geschlecht:

Re: Ryanair - Kontrolle der Handgepäckgröße

Beitragvon groundhopping » 15.12.2009 21:27

Pittiplatsch hat geschrieben:Ich bin am Freitag mal wieder von Frankfurt Hahn geflogen und habe mich über die strenge Kontrolle der Größe und des Gewichts des Handgepäcks gewundert.
Zwei Mitarbeiter von Ryanair liefen durch die Wartehalle und guckten gezielt nach Gepäckstücken, die die Mindestmaße übersteigen könnten. Etliche Personen bekamen daraufhin Probleme und mussten 35 Euro bezahlen, um ihre Sachen an Bord nehmen zu können. Kontrollierte Gepäckstücke wurden mit einem speziellen Aufkleber gekennzeichnet (roter Punkt). Bei Betreten des Flugzeugs erfolgte dann eine zweite Kontrolle, wobei diese nicht sehr gründlich ausfiel.

Exakt die selben Erfahrungen beim letzten Abflug vom Hahn gemacht.
groundhopping
 

Beitragvon MagicPrus » 18.12.2009 19:46

Kann das, was Ansgar Samstag am Hahn (nicht) erlebt hat, bestätigen; da war nix.
Andererseits gingen im Flug nach Girona Leute sogar mit einer kleineren Tasche + Trolley als Handgepäck durch.
Auf dem Rückflug ist nicht mal mehr mein Pass kontrolliert worden, also erst recht nicht die Größe meiner Tasche.
Finds teilweise dreist, was manche Leute als Handgepäck mitnehmen und andere werden bei Kleinstüberschreitungen zum Nachzahlen verdonnert...
MagicPrus
 
Beiträge: 97
Registriert: 12.2006
Wohnort: Berlin
Geschlecht:

Beitragvon AndyWundy » 22.12.2009 00:09

In Karlsruhe/Baden-Baden wird auch richtig kontrolliert. Bei jedem Flug den ich von dort angetreten habe, wurde das Gewicht kontrolliert und bei in Frage kommenden Rucksäcken bzw. Trolleys die Maße kontrolliert.

Habe dort noch nie was anderes erlebt!
AndyWundy
 
Beiträge: 99
Registriert: 01.2007
Wohnort: Oberkirch
Geschlecht:

Beitragvon Sinola » 28.12.2009 11:08

Was den Hahn - wohl angesichts der neuesten Ereignisse nicht nur den - angeht, sollte man derzeit doch ein wenig mehr Zeit einplanen:
http://www.volksfreund.de/Hahn-ueberprueft-Passagiere-genauer;art1129,2306489

Dass die Langzeitparkplätze P7 und 8, die ja mit Busshuttle ans Terminal angebunden sind, seit einiger Zeit Parktarife für 2,50 Euro/Tag anbieten und sich somit wilde Wald&Wiesen-Aktionen erübrigen, ist ja sicher bekannt.
Sinola
 
Beiträge: 356
Registriert: 12.2006
Wohnort: Trier
Geschlecht:

Beitragvon ChrisW » 04.01.2010 12:46

erm hab da mal noch eine Frage.

Wie ist das denn jetzt wenn man ohne Gepäck gebucht und Online Eingecheckt hat. Kann man dann noch am Abflugtag Gepäck aufgeben und was würde das kosten???

Bzw wie ist es wenn sie das Handgepäck nicht durch gehn lassen? wie teuer wirds dann?
ChrisW
 
Beiträge: 198
Registriert: 08.2009
Wohnort: Aschaffenburg
Geschlecht:

Beitragvon jochensge » 04.01.2010 13:16

Muß hier jetzt jeder Furz nachgefragt werden? Das steht doch auch auf deutsch auf der Ryanair Webseite...
jochensge
 
Beiträge: 543
Registriert: 07.2009
Wohnort: Bremen
Geschlecht:

Beitragvon ChrisW » 09.01.2010 02:34

Hi,

also am 05.01 sind wir mit 5 Mann nach Bergamo geflogen (von Hahn).. In der Mitte der Gates stand eine Waage, und die Leute mit den Westen haben diverse Gaeste mit auffaelligen Koffern (Hauptsaechlich Trollys) rausgezogen zum wiegen.. also nur auf Gewicht geschaut..

Waren aber "kullant" (oder genervt) und haben mein Kollegen mit 13.6 kg durchgelassen.. er hatte einen Pokerkoffer dabei und wollte ihn noch in den Koffer eines Kollegen tauschen nach dem wiegen. Da meinte der Kontrolleur das es nicht erlaubt ist zu tauschen, da sie nicht die selbe Buchungsnummer haben.. aber hat sie dann einfach beide wegeschickt...

mal schauen wie es am Montag wird
ChrisW
 
Beiträge: 198
Registriert: 08.2009
Wohnort: Aschaffenburg
Geschlecht:

Beitragvon Alex-DA » 09.01.2010 12:38

Sinola hat geschrieben:Was den Hahn - wohl angesichts der neuesten Ereignisse nicht nur den - angeht, sollte man derzeit doch ein wenig mehr Zeit einplanen:
http://www.volksfreund.de/Hahn-ueberprueft-Passagiere-genauer;art1129,2306489

Dass die Langzeitparkplätze P7 und 8, die ja mit Busshuttle ans Terminal angebunden sind, seit einiger Zeit Parktarife für 2,50 Euro/Tag anbieten und sich somit wilde Wald&Wiesen-Aktionen erübrigen, ist ja sicher bekannt.


2,50€ is auch Geld ;). Parken darf irgendwie nichts kosten, weiß nicht, woher die Überzeugung kommt. Sollte da auch ne Art Jedermannsrecht geben =)
Alex-DA
 
Beiträge: 283
Registriert: 12.2006
Wohnort: Mömlingen
Geschlecht:

Beitragvon almtraum » 09.01.2010 20:59

10 kg sind nun mal die Regel, auch andere Airlines machen Stress bei Übergepäck, mal mehr, mal weniger.

So What?
almtraum
 
Beiträge: 317
Registriert: 12.2006
Wohnort: Paderborn
Geschlecht:

Beitragvon Sinola » 11.01.2010 12:53

Alex-DA hat geschrieben:
2,50€ is auch Geld ;). Parken darf irgendwie nichts kosten, weiß nicht, woher die Überzeugung kommt. Sollte da auch ne Art Jedermannsrecht geben =)


gibt aber auch einen Punkt, wo Sparsamkeit bzw Geiz anfangen, unpraktisch zu werden. Zum Beispiel dann, wenn einem grad der Shuttlebus am ICE-Hotel am Campus vor der Nase weggefahren ist und man die Strecke bis zum P7 oder bis zum Terminal im strömenden Regen laufen muss.
Kann deine Auffassung aber partiell teilen. Ich such in einer fremden Stadt auch erst immer freie Parkflächen statt in die nächste Tiefgarage zu fahren, auch wenn die Kurverei bisweilen nachher mehr Sprit gefordert hat wie die gesparten Parkgebühren.
Sinola
 
Beiträge: 356
Registriert: 12.2006
Wohnort: Trier
Geschlecht:

Beitragvon Fußballfreund » 11.01.2010 14:26

Alex-DA hat geschrieben:
2,50€ is auch Geld ;). Parken darf irgendwie nichts kosten, weiß nicht, woher die Überzeugung kommt. Sollte da auch ne Art Jedermannsrecht geben =)



Gebe ich Dir absolut recht.Ich sehe es ja auch nicht ein, 50 Cent fürs Pinkeln an der Autobahnraststätte zu bezahlen.Da zieht man doch lieber das Gebüsch vor, auch wenn es bin einem leichten Fußmarsch verbunden ist Bild
Fußballfreund
 
Beiträge: 323
Registriert: 03.2007
Geschlecht:

Beitragvon Sebi 1904 » 29.01.2010 11:17

Letztes Jahr (Juli) von Dublin nach Weeze wurden Stichproben gemacht bezüglich der Maße...
Sebi 1904
 
Beiträge: 38
Registriert: 12.2009
Wohnort: Oberhausen
Geschlecht:

Beitragvon lokist » 30.01.2010 01:50

diese woche:

berlin-schönefeld: keine kontrollen - auch leute mit ersichtlich größeren "handgepäckstücken" wurden durchgelassen.
london-stansted: stichproben - bei ersichtlich größeren "handgepäckstücken wurde sofort überprüft und aufkleber drauf für nachzahlung.
1.fc lok
sgu
d
lokist
 
Beiträge: 150
Registriert: 03.2007
Wohnort: sandersdorf
Geschlecht:


Zurück zu "Verkehrsmittel"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron