Parken am Flughafen

Fragen, Tipps und Tricks zu Bahn, Bus, Flieger und Auto
AbonnentenAbonnenten: 6
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 52695

Beitragvon BP » 05.10.2012 09:48

Standstreifen hat geschrieben:
Um die Diskussion noch einmal aufzugreifen: Hat jemand aktuelle Erfahrungen mit Parken in den angrenzenden Wohngebieten? Der offizielle Abstellplatz glänzt ja nicht gerade mit Sparangeboten.


Ich bin zweimal von Charleroi geflogen.
Beim ersten mal (Mai 2011) haben wir in dem danebenliegenden Ort geparkt. Straße war: Rue Leon Baras. Da ist ein kleiner Ort von dem aus man gute 15 Minute laufen muss. Standen dort 3 Tage und es ist nichts passiert.

Beim zweiten mal (Januar 2012) haben wir in der Av. Jean Mermoz geparkt. Von dort ist es bisschen näher zum Terminal. Wir haben da 6 oder 7 Tage gestanden und bei beiden Autos war die Beifahrerscheibe eingeschlagen. Bei den drei anderen Autos, die da standen, auch. Das Auto wurde durchsucht, aber gar nichts mitgenommen. Hat wohl seinen Grund, warum da kaum Autos stehen, trotz der teuren Parkplatzgebühren.
BP
 
Beiträge: 34
Registriert: 06.2011
Geschlecht:

Beitragvon acel1 » 05.10.2012 19:50

Also es wird wohl immer heißer dort. Letztes Mal am Hotel geparkt und 2 Tage später 1 Reifen platt. Aber wahrscheinlich nur vom Hotel da nicht platt gestochen sondern "nur" Luft rausgelassen.

Aber an der kleinen Straße (gegenüber) der Tanke standen Autos ohne Schaden.
acel1
 
Beiträge: 219
Registriert: 09.2008
Wohnort: aachen
Geschlecht:

Beitragvon JimmyJump » 16.10.2012 11:32

Ist zwar kein Flughafen, trotzdem würde ich mein Auto gerne über ein Wochenende dort abstellen.

:arrow: Würzburg HBF

Gibts was passendes auf der anderen Bahnseite oder wo kann man das Auto kostengünstig oder umsonst von Freitag bis Sonntagnacht stehen lassen?

Bisherige Recherche ergab nur den Parkplatz Friedensbrück für wohl 3 Euro pro Tag, ca. 1,5km Entfernung.
JimmyJump
 
Beiträge: 78
Registriert: 09.2010
Geschlecht:

Beitragvon XFlorian » 16.10.2012 11:58

JimmyJump hat geschrieben:Ist zwar kein Flughafen, trotzdem würde ich mein Auto gerne über ein Wochenende dort abstellen.

:arrow: Würzburg HBF

Gibts was passendes auf der anderen Bahnseite oder wo kann man das Auto kostengünstig oder umsonst von Freitag bis Sonntagnacht stehen lassen?

Bisherige Recherche ergab nur den Parkplatz Friedensbrück für wohl 3 Euro pro Tag, ca. 1,5km Entfernung.


Talavera Würzburg, einfach mal so bei Googlemaps eingeben. ist ein kostenloser P+R Parkplatz; nur wenn Zirkus oder Kirmes ist, ist das parken verboten. ca. 1,5km Fußmarsch...
XFlorian
 
Beiträge: 169
Registriert: 04.2008
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht:

Beitragvon JimmyJump » 23.10.2012 15:54

XFlorian hat geschrieben:
JimmyJump hat geschrieben:Ist zwar kein Flughafen, trotzdem würde ich mein Auto gerne über ein Wochenende dort abstellen.

:arrow: Würzburg HBF

Gibts was passendes auf der anderen Bahnseite oder wo kann man das Auto kostengünstig oder umsonst von Freitag bis Sonntagnacht stehen lassen?

Bisherige Recherche ergab nur den Parkplatz Friedensbrück für wohl 3 Euro pro Tag, ca. 1,5km Entfernung.


Talavera Würzburg, einfach mal so bei Googlemaps eingeben. ist ein kostenloser P+R Parkplatz; nur wenn Zirkus oder Kirmes ist, ist das parken verboten. ca. 1,5km Fußmarsch...


Als Rückmeldung: Top funktioniert. Danke für den Tipp.
JimmyJump
 
Beiträge: 78
Registriert: 09.2010
Geschlecht:

Beitragvon ChrisW » 17.12.2012 10:47

Moin,

hab hier gelesen dass für den Flughafen München - Parken in Freising empfolen wird. Ist das noch so oder gibts was besseres?

Gruß Chris
ChrisW
 
Beiträge: 198
Registriert: 08.2009
Wohnort: Aschaffenburg
Geschlecht:

Beitragvon Junior-Hofer » 17.12.2012 12:15

Alternativ geht auch Neufahrn. Da gibts unweit vom Bahnhof n Wohngebiet, und ab da gilt Kuzsreckentarif der S-Bahn.
Junior-Hofer
 
Beiträge: 16777215
Registriert: 12.2006
Geschlecht:

Beitragvon 09marco » 17.12.2012 15:17

Hat vielleicht jemand nen Tipp für Frankfut (NICHT Hahn)? Müsste meine Kutsche 3 Wochen dort zurücklassen.
09marco
 
Beiträge: 696
Registriert: 03.2007
Wohnort: Bremen
Geschlecht:

Beitragvon Alex-DA » 17.12.2012 17:18

Irgendwo Parken und mit S-Bahn/Bus hin.
Kelsterbach würd ich meiden, da häufen sich Einbrüche in Autos, die offenkundig für diesen Zweck länger stehen. Lieber ne ruhige Ecke in Mörfelden/Walldorf.

Waldparkplatz westlich vom Bahnhof Zeppelinheim ist auch ne Möglichkeit, von da kannste auch laufen.
Alex-DA
 
Beiträge: 283
Registriert: 12.2006
Wohnort: Mömlingen
Geschlecht:

Beitragvon zepibär » 27.12.2012 01:18

Genf AirPort:
weiß einer wo man kostenlos und sicher sein auto u.a. iner stadt für 4tage abstellen kann?
zepibär
 
Beiträge: 44
Registriert: 02.2007
Geschlecht:

Beitragvon groundhopping » 27.12.2012 05:34

zepibär hat geschrieben:Genf AirPort:
weiß einer wo man kostenlos und sicher sein auto u.a. iner stadt für 4tage abstellen kann?


Das kann ich Dir nicht sagen, aber an vielen Haltestellen, auch am Airport bevor man den Zoll passiert hat es Automaten mit der Aufschrift "UNIRESO" an denen es ein Gratis-Ticket für die Innenstdt gibt. Dies gilt auch für den Schnellzug zum Hauptbahnhof, allerdings nur 2h.
groundhopping
 

Beitragvon derFuchs » 28.12.2012 16:57

Kann man in der Nähe von Köln/Bonn umsonst parken!?
derFuchs
 
Beiträge: 42
Registriert: 10.2012
Wohnort: Osnabrück
Geschlecht:

Beitragvon groundhopping » 28.02.2013 13:10

hat jemand einen aktuellen tip für schiphol?
es gibt diverse anbieter bei denen ich den wagen für 35 euro 4 tage abstellen kann.
würd ich zwar überleben, aber wenn ich die kosten reduzieren oder vermeiden kann, wehre ich mich nicht.
groundhopping
 

Beitragvon Frot » 28.02.2013 21:26

Warlord hat geschrieben:hat jemand einen aktuellen tip für schiphol?
es gibt diverse anbieter bei denen ich den wagen für 35 euro 4 tage abstellen kann.
würd ich zwar überleben, aber wenn ich die kosten reduzieren oder vermeiden kann, wehre ich mich nicht.


In Amsterdam über Nacht zu parken, wo es nichts kostet, wird immer teuer.
Frot
 
Beiträge: 77
Registriert: 12.2007
Geschlecht:

Beitragvon the auld triangle » 08.04.2013 17:20

Hi,

kann einer nen aktuellen Tipp für Dortmund geben.
Einfach ne ruhige Straße in Holzwickede oder wie am besten?
the auld triangle
 
Beiträge: 69
Registriert: 09.2008
Wohnort: MD / HH / DE
Geschlecht:

Beitragvon Riju » 08.04.2013 18:08

Ich habe es vor einigen Jahren so gemacht, dann musst du aber 20 Minuten Latschen einplanen. Der Teil Holzwickedes mit Nähe zum Flughafen ist (bzw. war damals) Halteverbotszone.
Riju
 
Beiträge: 71
Registriert: 11.2009
Wohnort: Kiel
Geschlecht:

Beitragvon grasge(f)lüster » 08.04.2013 18:13

the auld triangle hat geschrieben:Hi,

kann einer nen aktuellen Tipp für Dortmund geben.
Einfach ne ruhige Straße in Holzwickede oder wie am besten?


Kannst auf dem Parkplatz direkt vor dem Emscherstadion (Montanhydraulikstadion) Holzwickede parken...

Von da aus sind es knapp 5 Minuten Fußweg zum Bahnhof Holzwickede..

Ab da dann einfach mit dem Schuttlebus.. Fahrzeit 10 min...

Gruß
grasge(f)lüster
 
Beiträge: 82
Registriert: 01.2007
Wohnort: Essen
Geschlecht:

Beitragvon nobelhopper » 08.04.2013 18:17

Den Schüttelbus kann man sich auch sparen. Fußweg 20-25 Minuten.
nobelhopper
 
Beiträge: 515
Registriert: 03.2007
Wohnort: Osnabrück
Geschlecht:

Beitragvon BP » 08.04.2013 20:47

In der Nähe vom Flughafen in der Wilhelmstraße ist auch ein Einkaufszentrum und Supermarkt. Ich glaube es ist ein Lidl.
Dort befinden sich Pendlerparkplätze. Ich habe dort 5-6 Tage ohne Probleme geparkt und zu Fuß sind es keine 10 Minuten. Ob jemand die Parkplätze in irgendeiner Art kontrolliert, kann ich leider nicht sagen...
BP
 
Beiträge: 34
Registriert: 06.2011
Geschlecht:

Beitragvon the auld triangle » 08.04.2013 21:59

Danke für die Antworten!
the auld triangle
 
Beiträge: 69
Registriert: 09.2008
Wohnort: MD / HH / DE
Geschlecht:

Beitragvon the auld triangle » 19.04.2013 23:24

Ich habe neulich, wie empfohlen, auf dem Parkplatz direkt vor dem Emscherstadion (Montanhydraulikstadion) geparkt.
Alles ok, is halt nur n ganzes Stück zu laufen.
the auld triangle
 
Beiträge: 69
Registriert: 09.2008
Wohnort: MD / HH / DE
Geschlecht:

Beitragvon Lpac » 02.05.2013 09:33

Tipp für Eindhoven:

Ins Navi ZANDSCHELP eingeben. ist ein ruhige Wohnsiedlung, ca 20 Minuten zu laufen. Die Hauptstrase selber ist nur für Busse, daher ist die PkW-Anfahrt zur Siedlugn etwas umständig, aber lasst euch nicht abschrekcen. An der Hauptstrasse (Zanddreef), bzw der für pkw erlaubten paralellstr selber haben die Anwohner Langzeit-Parkverbotsschilder angebracht. Diese Schilder sind aber wohl nicht gültig. Wer auf Nummer Sicher gehen möchte einfach seitlich in die Siedlung reinfahren, da sind keinerlei solche Schilder. habe 8 tage dort geparkt.

Bild
Lpac
 
Beiträge: 29
Registriert: 02.2011
Wohnort: Lippstadt
Geschlecht:

Beitragvon groundhopping » 23.05.2013 07:51

Hat jemand ein Tipp in Bergamo? Auto sollte von Freitag morgen bis Sonntag Nacht sicher stehen.


Oder kann mir jemand was zu dem Low Cost Parkplatz am Flughafen was sagen, da hab ich auf der HP des Airports was gesehen. Aber ist ist wohl JWD, gibts da irgend ein Shuttle zum Terminal oder wie lange läuft man da?

Danke
groundhopping
 

Beitragvon groundhopping » 23.05.2013 08:07

Ich habe an Ostern für 4 Tage auf dem bewachten Parkplatz eines Familienunternehmens inkl. 5-minütigem Transfer zum Flughafen (und natürlich zurück) 18 Euro bezahlt. Kann ich wirklich empfehlen. Es sollte aber online reserviert werden, sonst ist es teurer.
Ist auch sehr einfach zu finden mit dem Navi und nicht mitten im Stadtverkehr.

http://www.parcheggioorio.it/parcheggi/ ... heggio.asp
Zuletzt geändert von groundhopping am 23.05.2013 08:58, insgesamt 1-mal geändert.
groundhopping
 

Beitragvon Steven Burns » 23.05.2013 08:49

SVW-MA hat geschrieben:Hat jemand ein Tipp in Bergamo? Auto sollte von Freitag morgen bis Sonntag Nacht sicher stehen.


Oder kann mir jemand was zu dem Low Cost Parkplatz am Flughafen was sagen, da hab ich auf der HP des Airports was gesehen. Aber ist ist wohl JWD, gibts da irgend ein Shuttle zum Terminal oder wie lange läuft man da?

Danke


Vom Hauptbahnhof Bergamo läuft man nur circa eine Stunde. Wo man in der Stadt jedoch sein Auto am besten abstellt, kann ich dir nicht sagen.
Steven Burns
 
Beiträge: 229
Registriert: 10.2008
Wohnort: Magdeburg
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Verkehrsmittel"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron