Bahn

Fragen, Tipps und Tricks zu Bahn, Bus, Flieger und Auto
AbonnentenAbonnenten: 9
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 153674

Beitragvon C.466 » 10.08.2013 15:34

Hat einer Preise und Erfahrungen mit der Bahn von Warschau nach Kiew?
C.466
 
Beiträge: 9
Registriert: 04.2013
Geschlecht:

Beitragvon H96-Linke » 10.08.2013 20:26

etwa 70 euro oneway
H96-Linke
 
Beiträge: 645
Registriert: 12.2006
Wohnort: Pattensen
Geschlecht:

Beitragvon august » 25.08.2013 10:10

------ hat geschrieben:http://www.spiegel.de/reise/deutschland/guenstig-mit-der-bahn-durch-deutschland-reisen-ein-ticket-trick-a-912001.html

Edit: zwei Doofe, ein Gedanke... ;)

Mal ne Frage: Gilt das Ganze auch für Österreich? Wenn ich z.B. mir Europa-Spezial-Kroatien kaufe, in Wien einen Stopp von paar Tagen mache und dann weiter nach Deutschland reise? Oder gehen diese 30 Tage nur explizit für Deutschland? :)
august
 
Beiträge: 16
Registriert: 09.2010
Wohnort: hennef
Geschlecht:

Beitragvon groundhopping » 25.08.2013 13:06

Ist bei einem Europa-Spezial das Ticket nicht zuggebunden? In dem Fall erübrigt sich die Frage.
groundhopping
 

Beitragvon august » 25.08.2013 14:19

jo, hab ich auch gerade gelesen... oben auf dem online-ticket steht halt nur, dass das ticket 30 tage lange gültig ist. daneben steht aber zugbindung. ist nen bisschen verwirrend. also geht nur bei normalpreis dann :)
august
 
Beiträge: 16
Registriert: 09.2010
Wohnort: hennef
Geschlecht:

Beitragvon jochensge » 25.08.2013 22:21

Zugbindung gilt normalerweise nur im DB-Bereich. Das heisst, dass die Zugbindung ab der Grenze nicht mehr gilt. Die Gültigkeit von 30 Tagen bezieht sich damit auf den Auslandsteil.

Aber die DB hat das durch die Hintertür eingeschränkt. Für jedes Europa-Spezial gelten mittlerweile andere Unterbrechungsregeln. Bei Europa Spezial Ungarn darf z.B. maximal 2x a 48h unterbrochen werden. Belgien wiederum gilt die Zugbindung mittlerweile auch in Belgien selbst. Ist aber immer noch recht nützlich, zudem ist es natürlich immer noch eine andere Sache, ob die ausländischen Schaffner die Regelungen kennen.

Für Rückfahrkarten kann man allerdings nicht viel machen. Denn man muss ja den deutschen Teil dann festlegen und damit kann man beim Vorlauf auch nicht beliebig die Fahrt unterbrechen, denn weder online noch am Schalter (in der Regel muss man Einzelfahrten nach D am Schalter oder Automat kaufen) kann man mehr als 2x48 Stunden Unterbrechung eingeben.
jochensge
 
Beiträge: 543
Registriert: 07.2009
Wohnort: Bremen
Geschlecht:

Beitragvon 09marco » 26.08.2013 09:24

Folgendes ist vielleicht in diesem ZUsammenhang auch interessant. Die Spezialpreise der ÖBB haben sowohl im österreichischen, als auch im deutsch Abschnitt Zugbindung. Somit besteht nicht die Möglichkeit ein Ticket zum Spezialpreis von Wien nach Hamburg zu kaufen und dann den deutschen Abschnitt 30 Tage lang zu nutzen. Schade!
09marco
 
Beiträge: 696
Registriert: 03.2007
Wohnort: Bremen
Geschlecht:

Beitragvon JimmyJump » 04.09.2013 07:30

Die Bahn hat mal wieder ne "Aktion" im Angebot. Partner ist diesmal Toffifee.

Pro Packung Toffifee gibts einen Coupon, dieser berechtigt zum einlösen für einen 10 Euro E-Gutschein (ab 49 Euro Fahrkartenwert).

Alternativ (und in meinen Augen die wesentlich bessere Alternative) 5 Coupons sammeln und diese für eine Mitfahrerfreifahrt eintauschen. (Hier kann der "zahlende" 1. Fahrgast auch mit Sparticket oder Bahncard unterwegs sein)

1 Packung kostet um 1 Euro. Zeitraum bis 7.12.13
Weitere Infos --> https://www.toffifee-deutschebahn.de/
JimmyJump
 
Beiträge: 78
Registriert: 09.2010
Geschlecht:

Beitragvon AmaSchu » 04.09.2013 12:50

Nur gut dass die Praxisgebühr beim (Zahn-)Arzt mittlerweile wegfällt, sonst hätte man diesen nach dem Verzehr von 5 Packungen Toffifee womöglich aufsuchen müssen und der finanzielle Vorteil aus der DB-Aktion würde zumindest teilweise angeknabbert werden :)

JimmyJump hat geschrieben:Die Bahn hat mal wieder ne "Aktion" im Angebot. Partner ist diesmal Toffifee.

Pro Packung Toffifee gibts einen Coupon, dieser berechtigt zum einlösen für einen 10 Euro E-Gutschein (ab 49 Euro Fahrkartenwert).

Alternativ (und in meinen Augen die wesentlich bessere Alternative) 5 Coupons sammeln und diese für eine Mitfahrerfreifahrt eintauschen. (Hier kann der "zahlende" 1. Fahrgast auch mit Sparticket oder Bahncard unterwegs sein)

1 Packung kostet um 1 Euro. Zeitraum bis 7.12.13
Weitere Infos --> https://www.toffifee-deutschebahn.de/
AmaSchu
 
Beiträge: 279
Registriert: 12.2006
Wohnort: Eschborn
Geschlecht:

Beitragvon AmaSchu » 11.10.2013 12:37

AmaSchu
 
Beiträge: 279
Registriert: 12.2006
Wohnort: Eschborn
Geschlecht:

Beitragvon ------ » 11.10.2013 12:47

AmaSchu hat geschrieben:http://www.t-online.de/reisen/reisemagazin/bahnreisen/id_65935640/deutsche-bahn-bietet-samstags-ticket-ab-49-euro-fuer-kurze-zeit.html

"Samstags-Ticket" DB


Steht aber nur ein gewisses Kontingent zur Verfügung, oder? Sonst macht ja die Zugbindung keinen Sinn...
insiemefotos.blogspot.de
------
 
Beiträge: 1700
Registriert: 05.2007
Wohnort: Hôtel Formule 1
Geschlecht:

Beitragvon AmaSchu » 11.10.2013 12:49

------ hat geschrieben:
AmaSchu hat geschrieben:http://www.t-online.de/reisen/reisemagazin/bahnreisen/id_65935640/deutsche-bahn-bietet-samstags-ticket-ab-49-euro-fuer-kurze-zeit.html

"Samstags-Ticket" DB


Steht aber nur ein gewisses Kontingent zur Verfügung, oder? Sonst macht ja die Zugbindung keinen Sinn...


ja http://www.spiegel.de/reise/aktuell/bah ... 27126.html

"Kontingent und Ausgabedauer sind allerdings begrenzt"
AmaSchu
 
Beiträge: 279
Registriert: 12.2006
Wohnort: Eschborn
Geschlecht:

Beitragvon ------ » 11.10.2013 13:27

AmaSchu hat geschrieben:
------ hat geschrieben:
AmaSchu hat geschrieben:http://www.t-online.de/reisen/reisemagazin/bahnreisen/id_65935640/deutsche-bahn-bietet-samstags-ticket-ab-49-euro-fuer-kurze-zeit.html

"Samstags-Ticket" DB


Steht aber nur ein gewisses Kontingent zur Verfügung, oder? Sonst macht ja die Zugbindung keinen Sinn...


ja http://www.spiegel.de/reise/aktuell/bah ... 27126.html

"Kontingent und Ausgabedauer sind allerdings begrenzt"


Schade, dann ist es doch sinnlos...
insiemefotos.blogspot.de
------
 
Beiträge: 1700
Registriert: 05.2007
Wohnort: Hôtel Formule 1
Geschlecht:

Beitragvon Alex-DA » 16.10.2013 14:17

naja, so sinnlos ist das gar net, wenn man in der Gruppe reist. Es werden übrigens auch zwei Toffifee-Gutscheine anerkannt. 13,80 Euro quer durchs Land im ICE ist net so übel. Bietet sich effektiv halt eher zum Auswärtsfahren als zum Hoppen an.
Alex-DA
 
Beiträge: 283
Registriert: 12.2006
Wohnort: Mömlingen
Geschlecht:

Beitragvon ------ » 16.10.2013 17:13

Alex-DA hat geschrieben:Bietet sich effektiv halt eher zum Auswärtsfahren als zum Hoppen an.


Das ist der Punkt. Und Spontaneität (wie beim WET) ist gleich zweimal nicht drin. Könnte man dieses Samstagsticket morgens am Bahnhof kaufen und dann einen Tag lang munter (und ohne Zugbindung) mit dem ICE durch Deutschland schippern, wäre es ideal. So ist es nur ne andere Form der begrenzten 19/29-Euro-Angebote. Die Mitfahrer-Komponente ist sicherlich für in der Gruppe Reisende nicht schlecht, mit dem Auto bin ich aber auf den meisten Strecken trotzdem günstiger und vor allem flexibler unterwegs. Nur auf so Monster-Strecken wie Freiburg-Rostock mag man mit dem Zug günstiger sein - sofern man es schafft, sie innerhalb eines Samstages hin und zurück zu bewältigen.
insiemefotos.blogspot.de
------
 
Beiträge: 1700
Registriert: 05.2007
Wohnort: Hôtel Formule 1
Geschlecht:

Beitragvon JNJ » 29.12.2013 20:39

:flag_monaco:
JNJ
 
Beiträge: 535
Registriert: 12.2006
Wohnort: Minga
Geschlecht:

Beitragvon ------ » 06.02.2014 18:50

Die Welt hat mal zusammengestellt, an welchen Tagen man mit der Gold-Bahncard (kann man bis einschließlich morgen kaufen) ziemlich sicher gratis fahren kann:
http://www.welt.de/print/die_welt/finan ... illen.html
insiemefotos.blogspot.de
------
 
Beiträge: 1700
Registriert: 05.2007
Wohnort: Hôtel Formule 1
Geschlecht:

Beitragvon Fussballfahrer » 13.02.2014 11:43

Info. Internationale Ziele beachten.
http://www.bahn.de/micro/view/einsteige ... ndex.shtml
Fussballfahrer
 
Beiträge: 11
Registriert: 04.2010
Wohnort: BERLIN
Geschlecht:

Beitragvon 09marco » 13.02.2014 16:27

Fussballfahrer hat geschrieben:Info. Internationale Ziele beachten.
http://www.bahn.de/micro/view/einsteige ... ndex.shtml

ich habe mich jetzt nicht länger mit der Sache befasst, aber auf den ersten Blick erscheint mir das nicht wirklich wie ein neues Angebot, sondern nur eine neue Suchmöglichkeit. Die Preise für die angebotenen Strecken waren doch vorher schon bei 39 Euro one-way. Macht return 78 Euro. Jetzt inkl. Reservierung für 79 Euro ist nicht besonders viel besser. Falls die Verfügbarkeiten also nicht aufgestockt werden, sehe ich das ganz nur als Marketingaktion der Bahn.
09marco
 
Beiträge: 696
Registriert: 03.2007
Wohnort: Bremen
Geschlecht:

Beitragvon brb » 19.02.2014 18:22

keine bahn, sondern bus: köln - brüssel/london für 1 €

http://www.urlaubspiraten.de/sonstiges/ ... don-fahren
brb
 
Beiträge: 1198
Registriert: 01.2007
Wohnort: DD
Geschlecht:

Beitragvon ak » 22.04.2014 21:19

...da ich es leider bisher nicht rausgefunden habe:
weiß jemand was n zugticket von györ nach wien bzw budapest nach wien in ungarn am schalter ca kostet (normalpreis, kein sparticket)?
ak
 
Beiträge: 31
Registriert: 02.2011
Geschlecht:

Beitragvon 09marco » 23.04.2014 07:30

Geh mal davon aus, dass es ab Budapest etwa 40 Euro und ab Györ etwa 30 Euro kostet.
Eine gute Orientierung (keine genauen Preise für Kauf außerhalb Tschechiens) gibt es immer hier: http://jizdenka.idos.cz/IT.aspx?Lang=69
09marco
 
Beiträge: 696
Registriert: 03.2007
Wohnort: Bremen
Geschlecht:

Beitragvon brb » 23.04.2014 09:57

die mav hat auch sparpreise steht alles auf deren hp alles zumindest auf englisch sehr gut verstaendlich, inkl online buchung
brb
 
Beiträge: 1198
Registriert: 01.2007
Wohnort: DD
Geschlecht:

Deutschland Pass 2014

Beitragvon Ascheberscher » 03.06.2014 15:23

Ascheberscher
 
Beiträge: 28
Registriert: 12.2006
Geschlecht:

Deutschland Pass 2014

Beitragvon Ascheberscher » 03.06.2014 15:24

Ascheberscher
 
Beiträge: 28
Registriert: 12.2006
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Verkehrsmittel"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron