Im Hardturm gehen die Lichter aus

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 6992

Beitragvon Loskinho » 06.09.2007 11:15

wir waren zum abschlussspiel und es war hammergeil! die choreo und die bengalos waren extrem genial! in deutschland undenkbar! da hätte es ein aufmarsch von paar hundertschaften bullen, drei wasserwerfern und zig stadionverbote gegeben! nach dem spiel durfte alles abgebaut werden, was nicht fest genug war! ich hab übrigens so ein schild mit vereinsname und der aufschrift "donnerstag-club" mitgenommen. kann mir einer sagen, was der donnerstag-club vom grashopper-club zürich ist?
Descubre el mundo
Loskinho
 
Beiträge: 477
Registriert: 06.2007
Wohnort: Dresden
Geschlecht:

Beitragvon Niko » 06.09.2007 14:00

"Donnerstag-Club"

= 1 Sek. googlen, steht auf Seite 1
Niko
 
Beiträge: 16777210
Registriert: 12.2006
Wohnort: München
Geschlecht:

Beitragvon emkal » 06.09.2007 16:11

Niko hat geschrieben:"Donnerstag-Club"

= 1 Sek. googlen, steht auf Seite 1


Genau!...

Der Donnerstag-Club ist eine gesselige Stammtischrunde, bestehend momentan aus 6 Mann (stand 2006). Wie man schon aus dem Namen erahnen kann treffen sich die Clubmitglieder jeden Donnerstag. Der Standort ist ein Anbau oder Kirche in Bad-Schlackehause (Südhessen). Mehr und genaueres kann man auch direkt auf der Home Page des [www.Donnerstag-club.de] nachlesen.
emkal
 
Beiträge: 4
Registriert: 12.2006
Wohnort: Gladbeck
Geschlecht:

Beitragvon Loskinho » 07.09.2007 14:30

Niko hat geschrieben:"Donnerstag-Club"

= 1 Sek. googlen, steht auf Seite 1


du superheld, ich wollte die info in verbindung mit den grashoppers!

und das stand nicht auf seite 1 und hat mindestens 3 sekunden suche beansprucht!!!

Der Donnerstag-Club ist eine, 1964 in Zürich gegründete, einflussreiche Gönnervereinigung des Grasshopper-Club Zürich. Die Mitgliedschaft ist persönlich und auf einen langjährigen Freundeskreis ausgerichtet. Das Ziel ist die Fussballaktivitäten des GCZ moralisch und finanziell zu unterstützen. Die Mitglieder sind Persönlichkeiten der Wirtschaft, selbstständig oder in leitenden Positionen. Die emotionale Beziehung zum Grasshopper-Club und die Freude am Fussball verbindet die 125 Mitglieder, welche sich monatlich treffen. Der Donnerstag-Club gewährleistet dem Stadtzürcher Fussballklub zwar eine gewisse finanzielle Sicherheit, hat aber kein Vermögen und strebt keine eigenmächtigen Korrekturen beim Spielerkader an. Der Präsident des Donnerstag-Club, Walter Brunner, ist seit Januar 2005 auch Präsident des Klubs.
Berühmte Anhänger
Descubre el mundo
Loskinho
 
Beiträge: 477
Registriert: 06.2007
Wohnort: Dresden
Geschlecht:

Beitragvon almtraum » 07.09.2007 21:21

Niko hat geschrieben:"Donnerstag-Club" = 1 Sek. googlen, steht auf Seite 1


2 Sekunden lesen, um zu begreifen.

Bild
almtraum
 
Beiträge: 317
Registriert: 12.2006
Wohnort: Paderborn
Geschlecht:

Beitragvon Harza » 04.10.2007 22:57

Loskinho hat geschrieben:wir waren zum abschlussspiel und es war hammergeil! die choreo und die bengalos waren extrem genial! in deutschland undenkbar! da hätte es ein aufmarsch von paar hundertschaften bullen, drei wasserwerfern und zig stadionverbote gegeben! nach dem spiel durfte alles abgebaut werden, was nicht fest genug war! ich hab übrigens so ein schild mit vereinsname und der aufschrift "donnerstag-club" mitgenommen. kann mir einer sagen, was der donnerstag-club vom grashopper-club zürich ist?




beim zürich-derby mit dynamo dresden-trikot auflaufen, nichts gegen Dynamo, wunder, wunder, wunder, ohne worte.... Bild Bild Bild Bild Bild

siehe eintrag BRB Lechia-Arka, 10.10.........


Harza +hol-Carsten
Harza
 
Beiträge: 310
Registriert: 01.2007
Wohnort: Berlin
Geschlecht:

Beitragvon Loskinho » 05.10.2007 07:10

Harza hat geschrieben:beim zürich-derby mit dynamo dresden-trikot auflaufen, nichts gegen Dynamo, wunder, wunder, wunder, ohne worte.... Bild Bild Bild Bild Bild

siehe eintrag BRB Lechia-Arka, 10.10.........


Harza +hol-Carsten


ich weiß ja nicht wie ihr euch verhaltet, wenn ihr zum fussball geht, aber ich hatte bisher keine probleme! in polen würde ich natürlich auch so unauffällig wie nur möglich rumlaufen, aber beim zürich-derby war das überhaupt kein problem! man hat sogar noch genug leute gefunden, die fragen wo man herkommt und warum man da ist!

es hat nun mal nicht jeder europäische mitbürger bock auf dritte halbzeit...

ich glaube da wäre es sogar egal gewesen, wenn man im fc basel trikot gekommen wäre!!!
Descubre el mundo
Loskinho
 
Beiträge: 477
Registriert: 06.2007
Wohnort: Dresden
Geschlecht:

Beitragvon AmaSchu » 05.10.2007 07:33

Loskinho hat geschrieben:

man hat sogar noch genug leute gefunden, die fragen wo man herkommt und warum man da ist!



Bild

Einfach nur überragend ...
AmaSchu
 
Beiträge: 279
Registriert: 12.2006
Wohnort: Eschborn
Geschlecht:

Beitragvon TSVSupportWtal » 05.10.2007 07:58

Loskinho hat geschrieben:
Harza hat geschrieben:
beim zürich-derby mit dynamo dresden-trikot auflaufen, nichts gegen Dynamo, wunder, wunder, wunder, ohne worte.... Bild Bild Bild Bild Bild

siehe eintrag BRB Lechia-Arka, 10.10.........


Harza +hol-Carsten


ich weiß ja nicht wie ihr euch verhaltet, wenn ihr zum fussball geht, aber ich hatte bisher keine probleme! in polen würde ich natürlich auch so unauffällig wie nur möglich rumlaufen, aber beim zürich-derby war das überhaupt kein problem! man hat sogar noch genug leute gefunden, die fragen wo man herkommt und warum man da ist!

es hat nun mal nicht jeder europäische mitbürger bock auf dritte halbzeit...

ich glaube da wäre es sogar egal gewesen, wenn man im fc basel trikot gekommen wäre!!!


omg was bist du für ne Wurst...

Bitte hör auf zu hoppen und verpiss dich dahin wo du hergekommen bist(Kindergarten oder so).

P.S. Lauf doch mal beim Leipziger Derby mit deinem Trikot auf......
TSVSupportWtal
 
Beiträge: 14
Registriert: 12.2006
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht:

Beitragvon ------ » 05.10.2007 10:20

Ich glaube, GERADE in Zürich kann das sehr ins Auge gehen, wenn manda im falschen Dress rumläuft. Dein Glück, dass Dynamo in der Fanszenedes FCZ einigermaßen angesehen ist.

Wie viel Gewinn haste eigentlich mit Mitfahrer abkassieren auf der Tour gemacht?
------
 
Beiträge: 1700
Registriert: 05.2007
Wohnort: Hôtel Formule 1
Geschlecht:

Beitragvon Loskinho » 05.10.2007 11:13

warum gibt es in diesem forum nur so typen wie euch?

oh ja ihr habt ja so recht! ihr seid alle die überhopper und habt den rest schon rausgeekelt...

es ist schon irgendwie komisch, dass auf jede reply zig persönlichkeitsangreifende kommentare kommen!

da wundert es mich nicht, dass ihr euch schon gegenseitig warnen müsst, ja nicht in rudeln irgendwo auftreten zu müssen!
Descubre el mundo
Loskinho
 
Beiträge: 477
Registriert: 06.2007
Wohnort: Dresden
Geschlecht:

Beitragvon SunshineDU » 05.10.2007 11:23

Mann,Mann Ihr Fanbeauftragten

er hat doch gesagt,z.B. in Polen o h n e Dress rumzulaufen und wird das schon
richtig einschätzen können, wann und wo es "angemessen" sein könnte.

In ARG z.B. haben H 96 o.ä. Typen im Frankfurt-dress rumlaufen sehen und
deren Hinchas stecken Schweiz oder halb-Europa locker uinne Tasche...

Ist eben eigenes Risiko, ich laufe z.B.in Afrika auch im vereinstrikot rum und es entwickeln
sich schöne Gespräche und Einladungen mit LOCALS,auf die man ungern verzichtet hätte...

@ TSV again : Kann dir bei Bedarf paar Tczew-Anstecknadeln zukommen lassen, damit du
in PL n i c h t angesprochen wirst
SunshineDU
 
Beiträge: 107
Registriert: 12.2006
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht:

Beitragvon ------ » 05.10.2007 13:23

Warum fährt man eigentlich zu Fußballspielen ins Ausland? UmseinenHorizont zu erweitern, neue Kulturen und speziell Fan-Kulturenkennenzu lernen, Abenteuer zu erleben und ständig den Wind unter denFüßen zuspüren oder um möglichst immerund überall und auch nochmöglichst prollig seinen eigenen Verein inder Öffentlichkeitdarzustellen? Keinen Menschen interessiert es, ob duGütersloh- oderDynamo-Fan bist. Wenn du irgendwo ankommst - egal obZürich, Paris,Sydney oder Buenos Aires - begegne den Menschen mitRespekt. Nicht DUstehst im Mittelpunkt, sondern dein Gegenüber. Greifenicht in dieörtlichen Gegebenheiten ein. Dazu gehört auch, dass mannicht mitfremden Fan-Utensilien irgendwo auftaucht. Für mich gilt dasfür dieLandesliga genau so wie für die Serie A. Das hat nicht nuretwas damitzu tun, dass man nicht auffallen will, sondern einfach denOrtrespektiert, an dem man ist.


Loskinho, sag mal lieber, warumes Typen wie dichgibt? Leute wie du sind es, auf die man immer wiederirgendwo negativangesprochen wird. "Ah, Deutscher? Vor zwei Wochen warauch so einermit nem Dynamo-Trikot da. Der hat übelst gesoffen." Toll.Gerade alsHopper muss man sich stets vor Augen halten, dass ein paarWochen oderMonate später noch mal jemand kommt und der nicht mitVorurteilenbehandelt werden möchte. Stimmt, mit Kollegialität haste esja nichtso, aber vielleicht kannste es ja mal über die Schieneversuchen, dassdu auch nicht möchtest, dass z.B. in Zürich zwei Wochenvorher einermit Bremen-Trikot irgend eine Scheiße gebaut hat und mandich deswegenblöd anquatscht. Was ist denn so schwer daran, zu nemSpiel neutral zugehen? Ich hab nichts gegen Dynamo, wirklich nicht. DasabsoluteGegenteil ist der Fall. Aber lernt doch schon als 15-Jähriger,dass manbei "fremden" Spielen neutral geht und den eigenen Verein nichtimmerund überall zur Schau stellt. Denn genau DAS kommt prollig rüber.


EIN LEBEN - DREI MANNSCHAFTEN
FK Illichivets Mariupol
New England Revolution
Grönland
------
 
Beiträge: 1700
Registriert: 05.2007
Wohnort: Hôtel Formule 1
Geschlecht:

Beitragvon nobelhopper » 05.10.2007 13:37

------ hat geschrieben:Was ist denn so schwer daran, zu nem Spiel neutral zu gehen?

vor allem als Dynamo-Fan ist das schon geil. In Dresden ist das ja auch nie ein Problem, wenn man mit Trikot des eigenen Vereins kommt. Bild
nobelhopper
 
Beiträge: 515
Registriert: 03.2007
Wohnort: Osnabrück
Geschlecht:

Beitragvon Loskinho » 05.10.2007 14:51

oh man krass, wie ihr einzelne pigmente von geschichten förmlich aufsaugt und bis ins letzte detail kommentiert und versucht über menschen zu urteilen, die ihr überhaupt nicht kennt und über die ihr gar nix wisst! von meinen letzten 100 spielen war ich vielleicht bei 15 mit dynamo-trikot und davon waren 13 mit dynamo-beteiligung!... ich respektiere im ausland jeden einheimischen und seine kultur, wie ich es ebenso von den leuten verlange, die zu uns kommen! deswegen würde ich aber keinen aufgrund seiner kleidungsordnung irgendwo einordnen, denn es ist doch jedem selber überlassen, wie er rumläuft! es ist echt traurig, dass wir mittlerweile soweit sind, dass man bevor man irgendwo hinreist, erstmal nachschauen muss, was man dort alles tragen darf, um nicht schon vorm stadiontor auf die fresse zu kriegen! arme welt...
Descubre el mundo
Loskinho
 
Beiträge: 477
Registriert: 06.2007
Wohnort: Dresden
Geschlecht:

Beitragvon ------ » 05.10.2007 15:08

Scheinbar hast du ne richtig lange Leitung...



Loskinho hat geschrieben:oh man krass, wie ihr einzelne pigmente von geschichten förmlichaufsaugt und bis ins letzte detail kommentiert und versucht übermenschen zu urteilen, die ihr überhaupt nicht kennt und über die ihrgar nix wisst!


Manchmal reicht schon der erste Eindruck...

Loskinho hat geschrieben: von meinen letzten 100 spielen war ich vielleichtbei 15 mit dynamo-trikot und davon waren 13 mitdynamo-beteiligung!...


Also neben Zürich noch mal die Leute irgendwo optisch belästigt?

Loskinho hat geschrieben:ich respektiere im ausland jeden einheimischen und seine kultur, wieich es ebenso von den leuten verlange, die zu uns kommen! deswegenwürde ich aber keinen aufgrund seiner kleidungsordnung irgendwoeinordnen, denn es ist doch jedem selber überlassen, wie er rumläuft!


Von Kleiderordnung sagt auch keiner was. Es geht nur darum, dass manseinen Heimatverein nirgendwo offensichtlich zur Schau stellt, wenn manin der Fremde unterwegs ist. Trikots zählen für mich zu einemKleidungsstück, dass man im Alltag eigentlich nicht trägt (zumindestkenn ich keinen, der im Trikot ins Büro geht oder abends in Kino) undnur dann trägt, wenn man bewusst etwas audrücken will, alsoVerbundenheit zu seinem Verein. Das ist in der Fremde für mich nichtszu suchen. Oder ganz doof gesagt: Wenn es dir in Dresden so gutgefällt, dass du das Trikot dieser Mannschaft auch beim "Hoppen" tragenmusst, wieso bleibst du dann nicht mit deinem Arsch in Dresden?

Loskinho hat geschrieben: es ist echt traurig, dass wir mittlerweile soweit sind, dass man bevorman irgendwo hinreist, erstmal nachschauen muss, was man dort allestragen darf, um nicht schon vorm stadiontor auf die fresse zu kriegen!arme welt...


Kannst ja auch weiterhin konsequent 3. Liga Luxemburg fahren. EinzigerNachteil: Die Strecke ist nicht so lang, man kann also die Mitfahrernicht ganz so offensichtlich abziehen.
------
 
Beiträge: 1700
Registriert: 05.2007
Wohnort: Hôtel Formule 1
Geschlecht:

Beitragvon Loskinho » 05.10.2007 16:14

------ hat geschrieben:Kannst ja auch weiterhin konsequent 3. Liga Luxemburg fahren. Einziger Nachteil: Die Strecke ist nicht so lang, man kann also die Mitfahrer nicht ganz so offensichtlich abziehen.


stimmt dritte liga luxemburg fehlen mir noch alle, aber fällt dir nix neues ein??? ...du gott des universums mit der einzig wahren, richtigen weltanschauung!!! ich verbeuge mich vor dir und werde ab nun alles so tun, wie du dir das wünschst!!! Bild
Descubre el mundo
Loskinho
 
Beiträge: 477
Registriert: 06.2007
Wohnort: Dresden
Geschlecht:

Beitragvon emkal » 05.10.2007 16:25

------ hat geschrieben:Kannst ja auch weiterhin konsequent 3. Liga Luxemburg fahren. EinzigerNachteil: Die Strecke ist nicht so lang, man kann also die Mitfahrernicht ganz so offensichtlich abziehen.


Als Beobachter dieser ständigen, sinnvollen Diskussionen interessiert mich jetzt mal wie du darauf kommst. Hab ich eine Folge verpasst, in der's ums Geld ging?
emkal
 
Beiträge: 4
Registriert: 12.2006
Wohnort: Gladbeck
Geschlecht:

Beitragvon Groundhopper_BiH » 05.10.2007 21:10

Harza hat geschrieben:
Loskinho hat geschrieben:wir waren zum abschlussspiel und es war hammergeil! die choreo und die bengalos waren extrem genial! in deutschland undenkbar! da hätte es ein aufmarsch von paar hundertschaften bullen, drei wasserwerfern und zig stadionverbote gegeben! nach dem spiel durfte alles abgebaut werden, was nicht fest genug war! ich hab übrigens so ein schild mit vereinsname und der aufschrift "donnerstag-club" mitgenommen. kann mir einer sagen, was der donnerstag-club vom grashopper-club zürich ist?




beim zürich-derby mit dynamo dresden-trikot auflaufen, nichts gegen Dynamo, wunder, wunder, wunder, ohne worte.... Bild Bild Bild Bild Bild

siehe eintrag BRB Lechia-Arka, 10.10.........


Harza +hol-Carsten


was willst Du uns bitte sagen? Gibt's ne Vorschrift, dass man ohne Trikot hoppen muss? nicht dass ich wüsste ... außerdem kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass ich Loskinho ein mal bisher im SGD Trikot gesehen habe bei nicht-Dynamo Spielen! ... Und immerhin waren dies ca. 30-40 Spiele in den letzten 4-5 Monaten.


TSVSupportWtal hat geschrieben:
Loskinho hat geschrieben:
Harza hat geschrieben:
beim zürich-derby mit dynamo dresden-trikot auflaufen, nichts gegen Dynamo, wunder, wunder, wunder, ohne worte.... Bild Bild Bild Bild Bild

siehe eintrag BRB Lechia-Arka, 10.10.........


Harza +hol-Carsten


ich weiß ja nicht wie ihr euch verhaltet, wenn ihr zum fussball geht, aber ich hatte bisher keine probleme! in polen würde ich natürlich auch so unauffällig wie nur möglich rumlaufen, aber beim zürich-derby war das überhaupt kein problem! man hat sogar noch genug leute gefunden, die fragen wo man herkommt und warum man da ist!

es hat nun mal nicht jeder europäische mitbürger bock auf dritte halbzeit...

ich glaube da wäre es sogar egal gewesen, wenn man im fc basel trikot gekommen wäre!!!


omg was bist du für ne Wurst...

Bitte hör auf zu hoppen und verpiss dich dahin wo du hergekommen bist(Kindergarten oder so).

P.S. Lauf doch mal beim Leipziger Derby mit deinem Trikot auf......


ich denke schon, dass jeder den Unterschied kennt zwischen Deinem Beispiel und dem Zürich-Derby, was ohne Gästefans stattfand, Herr Hans Wurst.


------ hat geschrieben:Ich glaube, GERADE in Zürich kann das sehr ins Auge gehen, wenn manda im falschen Dress rumläuft. Dein Glück, dass Dynamo in der Fanszenedes FCZ einigermaßen angesehen ist.

Wie viel Gewinn haste eigentlich mit Mitfahrer abkassieren auf der Tour gemacht?


nenn mir bitte EIN EINZIGES Beispiel für Abzocke von Loskinho? Was bei 40 € p. P. bei 4 Leuten bei einer Schweiz-Tour Abzocke sein soll, verstehe ich nicht, wenn man bedenkt, dass da sogar eine Vignette mit inbegriffen ist Bild

------ hat geschrieben:Warum fährt man eigentlich zu Fußballspielen ins Ausland? UmseinenHorizont zu erweitern, neue Kulturen und speziell Fan-Kulturenkennenzu lernen, Abenteuer zu erleben und ständig den Wind unter denFüßen zuspüren oder um möglichst immerund überall und auch nochmöglichst prollig seinen eigenen Verein inder Öffentlichkeitdarzustellen? Keinen Menschen interessiert es, ob duGütersloh- oderDynamo-Fan bist. Wenn du irgendwo ankommst - egal obZürich, Paris,Sydney oder Buenos Aires - begegne den Menschen mitRespekt. Nicht DUstehst im Mittelpunkt, sondern dein Gegenüber. Greifenicht in dieörtlichen Gegebenheiten ein. Dazu gehört auch, dass mannicht mitfremden Fan-Utensilien irgendwo auftaucht. Für mich gilt dasfür dieLandesliga genau so wie für die Serie A. Das hat nicht nuretwas damitzu tun, dass man nicht auffallen will, sondern einfach denOrtrespektiert, an dem man ist.


Loskinho, sag mal lieber, warumes Typen wie dichgibt? Leute wie du sind es, auf die man immer wiederirgendwo negativangesprochen wird. "Ah, Deutscher? Vor zwei Wochen warauch so einermit nem Dynamo-Trikot da. Der hat übelst gesoffen." Toll.Gerade alsHopper muss man sich stets vor Augen halten, dass ein paarWochen oderMonate später noch mal jemand kommt und der nicht mitVorurteilenbehandelt werden möchte. Stimmt, mit Kollegialität haste esja nichtso, aber vielleicht kannste es ja mal über die Schieneversuchen, dassdu auch nicht möchtest, dass z.B. in Zürich zwei Wochenvorher einermit Bremen-Trikot irgend eine Scheiße gebaut hat und mandich deswegenblöd anquatscht. Was ist denn so schwer daran, zu nemSpiel neutral zugehen? Ich hab nichts gegen Dynamo, wirklich nicht. DasabsoluteGegenteil ist der Fall. Aber lernt doch schon als 15-Jähriger,dass manbei "fremden" Spielen neutral geht und den eigenen Verein nichtimmerund überall zur Schau stellt. Denn genau DAS kommt prollig rüber.


EIN LEBEN - DREI MANNSCHAFTEN
FK Illichivets Mariupol
New England Revolution
Grönland


sollte Dir egal sein, was andere denken. Achte auf Dich, hast genug mit zu tun. Ich laufe auch mit meiner Jacke von Bosnien-Herzegowina rum? Du willst es mir "verbieten" und mir sagen ich soll aufhören zu hoppen ... ? Bild

Dass Du blöd angequatscht wirst, ist mir und anderen völlig egal - es hängt davon ab, wie du Dich selbst verhälst... Wenn Du es so machst wie hier - dann ist das kein wunder.

PS: ich war auch im Alemannia Trikot hoppen - und? an einem WE etwa 50 Leute auf mich zugekommen um mir zum (damaligen) Aufstieg zu gratulieren und mit mir einen zu trinken - mann kriegt von den Leuten das, was man gibt - wenn Du so ein Muffel bist - bitteschön, juckt mich nicht.

------ hat geschrieben:

Von Kleiderordnung sagt auch keiner was. Es geht nur darum, dass manseinen Heimatverein nirgendwo offensichtlich zur Schau stellt, wenn manin der Fremde unterwegs ist. Trikots zählen für mich zu einemKleidungsstück, dass man im Alltag eigentlich nicht trägt (zumindestkenn ich keinen, der im Trikot ins Büro geht oder abends in Kino) undnur dann trägt, wenn man bewusst etwas audrücken will, alsoVerbundenheit zu seinem Verein. Das ist in der Fremde für mich nichtszu suchen. Oder ganz doof gesagt: Wenn es dir in Dresden so gutgefällt, dass du das Trikot dieser Mannschaft auch beim "Hoppen" tragenmusst, wieso bleibst du dann nicht mit deinem Arsch in Dresden?


Kannst ja auch weiterhin konsequent 3. Liga Luxemburg fahren. EinzigerNachteil: Die Strecke ist nicht so lang, man kann also die Mitfahrernicht ganz so offensichtlich abziehen.


Also primitiver geht's nicht ... Bild doch
Siehe oben ... nenn mir ein einziges, EINS REICHT WIRKLICH, Beispiel wo Loskinho beim Spritgeld abgezockt hat. Ich denke, dass eine 1.600 km Tour durchaus 160 € kostet, d.h. bei 4 Leuten 40€ p. Kopf... genauso eine 1.900 km Tour 190 €

Tipp von mir: erst denken, dann schreiben - würde bei Dir vielleicht etwas mehr Sinn ergeben. Und wenn Du Vorwürfe äußerst, dann bitte mit Beweisen.
groundhopper-bih.de.vu
Groundhopper_BiH
 
Beiträge: 499
Registriert: 12.2006
Wohnort: Langenfeld (Großraum Köln/Düsseldorf)
Geschlecht:

Beitragvon TSVSupportWtal » 06.10.2007 08:52

SunshineDU hat geschrieben:@ TSV again : Kann dir bei Bedarf paar Tczew-Anstecknadeln zukommen lassen, damit du
in PL n i c h t angesprochen wirst


Vielen Dank, nicht nötig. Stell dir vor, ich war schonmal im Ausland, auch in Polen, und weiss in etwa wie ich mich zu verhalten habe. Und tu mir doch bitte einen Gefallen, wenn du das nächste Mal nach Afrika fliegst buch One-Way...

@ Loskinho und BiH

Ihr versteht es wirklich nicht worum es geht, oder? Vereinbezogene Fanutensilien haben beim Hoppen nichts verloren. Ein Stadion, speziell eine Fankurve, "gehörrt" den Heimfans und ihren Farben. Davor hat man Respekt zu haben. Wenn ich mit nem Trikot meines Vereins da auflaufe zolle ich keinen Respekt. Leider gibt es in Westdeutschland/Westeuropa ne verweichtliche Metaltität wo man lieber mit Gästefans ein Bierchen trinken geht als Ihnen zeigt in wessen Stadt sie sich befinden. Deshalb Respekt vor z.B. Dresden, wo nicht dieses peinliche Friede-Freude-Eierkuchen Getue herscht.
2005 war ich mit 60 da und hab fast ne Leutspur abbekommen, und? Heul ich jetzt rum? Wenn man nach Dresden fährt muss man doch damit rechnen. Genauso sollte man damit rechnen wenn man mit nem Dresdentrikot hoppen geht paar aufs Maul zu kriegen, aber ist halt die Dummtrottelmentalität. Genau natürlich mit nem Aachentrikot. Und als Überhopper be-
eichne ich mich bestimmt nicht, ich bin eher ein kleines Licht was die Anzahl der Grounds und LPs angeht .Da ich
aber auch nicht so "groundgeil" wie mach andere, siehe dazu meinen Beitrag zum Thema hoppen. Ob ihr mit dem Sprit abzieht kann ich nicht sagen, da ich lieber das vierfache zahlen würde als mit einem von euch auf Tour zu gehen. Ich bin der Meinung jeder soll machen was er für richtig hält, von mir aus fahrt mir nem Fanbus in Belgien weil ihr sonst nicht reinkommt, aber wundert euch nicht wenn andere eure Meinung nicht teilen und das auch sagen.
TSVSupportWtal
 
Beiträge: 14
Registriert: 12.2006
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht:

Beitragvon AmaSchu » 06.10.2007 09:55

Das mit der Trikothopperei haben TSV und Tim ja nun bis ins Detail erläutert.Wenns nicht ankommt liegt das an der scheinbar im Übermaß vorhandenen Profilneurose der NRW-Connection.Vielleicht setzt es ja in Wien mal nen Satz rote Ohren.Werd mal die Augen offen halten nach 2 Flitzpiepen im Trikot und Beule :-)
AmaSchu
 
Beiträge: 279
Registriert: 12.2006
Wohnort: Eschborn
Geschlecht:

Beitragvon TSVSupportWtal » 06.10.2007 10:01

AmaSchu hat geschrieben:Das mit der Trikothopperei haben TSV und Tim ja nun bis ins Detail erläutert.Wenns nicht ankommt liegt das an der scheinbar im Übermaß vorhandenen Profilneurose der NRW-Connection.Vielleicht setzt es ja in Wien mal nen Satz rote Ohren.Werd mal die Augen offen halten nach 2 Flitzpiepen im Trikot und Beule :-)


Wenn er mit seinem Dynamotrikot bei Zwickau - KMS in den Gästeblock geht wird er bestimmt auch geläutertBild
TSVSupportWtal
 
Beiträge: 14
Registriert: 12.2006
Wohnort: Wuppertal
Geschlecht:

Beitragvon Loskinho » 06.10.2007 16:18

TSVSupportWtal hat geschrieben:Wenn er mit seinem Dynamotrikot bei Zwickau - KMS in den Gästeblock geht wird er bestimmt auch geläutertBild


omg... an dem tag geh ich lieber mit meinem DRESDEN-trikot nach erfurt in den gästeblock! aber euer tunneldenken reicht wahrscheinlich nur soweit, dass ihr meinen müßt: BiH und ich seien siamesische zwillinge!!!
Descubre el mundo
Loskinho
 
Beiträge: 477
Registriert: 06.2007
Wohnort: Dresden
Geschlecht:

Beitragvon SunshineDU » 07.10.2007 17:35

Sechz´ger , du wirst n i e ma l s nach Afrika kommen
( außer vllt. Ägypten- o. Tunisia-Urlaube ) und somit
deren Neugier und Gastfreundschaft kennen lernen dürfen . . .
SunshineDU
 
Beiträge: 107
Registriert: 12.2006
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht:

Beitragvon groundhopping » 08.10.2007 07:17

Loskinho hat geschrieben:
Harza hat geschrieben:
beim zürich-derby mit dynamo dresden-trikot auflaufen, nichts gegen Dynamo, wunder, wunder, wunder, ohne worte.... Bild Bild Bild Bild Bild

siehe eintrag BRB Lechia-Arka, 10.10.........


Harza +hol-Carsten


ich weiß ja nicht wie ihr euch verhaltet, wenn ihr zum fussball geht, aber ich hatte bisher keine probleme! in polen würde ich natürlich auch so unauffällig wie nur möglich rumlaufen, aber beim zürich-derby war das überhaupt kein problem! man hat sogar noch genug leute gefunden, die fragen wo man herkommt und warum man da ist!

es hat nun mal nicht jeder europäische mitbürger bock auf dritte halbzeit...

ich glaube da wäre es sogar egal gewesen, wenn man im fc basel trikot gekommen wäre!!!




ich will zum thema nicht mehr viel sagen, das ganze hat ja schon für eine menge wirbel gesorgt. nur so viel:

ich denke, du hast noch nie FC Basel-FC Zürich gesehen, sonst würdest du die o.g. aussage nicht treffen.
groundhopping
 

Nächste

Zurück zu "Schweiz"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron