Mietwagen in Thessaloniki

Fragen, Tipps und Tricks zu Bahn, Bus, Flieger und Auto
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 3089

Mietwagen in Thessaloniki

Beitragvon Junior-Hofer » 26.02.2010 10:33

Hat jemand nen Tipp bzgl.ner Mietwagenfirma in Thessaloniki, die ihre Schüsseln auch zur Einreise nach Mazedonien freigibt?
Die Auskünfte der "etablierten" und auch zwei kleinerer Vermieter waren diesbezüglich mehr als ernüchternd.
Junior-Hofer
 
Beiträge: 16777215
Registriert: 12.2006
Geschlecht:

Re: Mietwagen in Thessaloniki

Beitragvon HdA » 26.02.2010 10:46

Junior-Hofer hat geschrieben:Hat jemand nen Tipp bzgl.ner Mietwagenfirma in Thessaloniki, die ihre Schüsseln auch zur Einreise nach Mazedonien freigibt?
Die Auskünfte der "etablierten" und auch zwei kleinerer Vermieter waren diesbezüglich mehr als ernüchternd.


lass mich ratren, wie die ernüchternden antworten aussahen: die griechen behaupteten sie hätten noch nie von einem solchen land gehört und wüßten nicht wovon du redest.
HdA
 
Beiträge: 486
Registriert: 07.2009
Geschlecht:

Beitragvon ------ » 26.02.2010 11:13

Völlig zu recht übrigens. Haben sich die Skopje-Bauern doch selbst zuzuschreiben. Etwas weniger Engstirnigkeit und vieles wäre für sie einfacher.
insiemefotos.blogspot.de
------
 
Beiträge: 1700
Registriert: 05.2007
Wohnort: Hôtel Formule 1
Geschlecht:

Beitragvon lokist » 26.02.2010 20:05

keine chance. unsereiner durfte mal aus unwissenheit an der grenze mit dem mietwagen umdrehen.
sind dann mit am selben tag noch mit dem zug gefahren...
1.fc lok
sgu
d
lokist
 
Beiträge: 150
Registriert: 03.2007
Wohnort: sandersdorf
Geschlecht:

Beitragvon Junior-Hofer » 26.02.2010 21:02

Hm, dann trotzdem mal danke.
Sowas in der Art hab ich schon befürchtet.
Junior-Hofer
 
Beiträge: 16777215
Registriert: 12.2006
Geschlecht:

Beitragvon Alex-DA » 28.01.2011 10:29

Wollte nicht extra ein neues Thema aufmachen. Gleicher Titel, ganz anderes Problem: Kennt jmd. eine Möglichkeit im Zentrum von Saloniki sein Auto zu parken ohne gleich einen Kredit aufnehmen zu müssen?
Alex-DA
 
Beiträge: 283
Registriert: 12.2006
Wohnort: Mömlingen
Geschlecht:

Beitragvon ------ » 28.01.2011 10:56

Im Zentrum nicht, aber auf dem Ikea-Parkplatz. Von dort gibt es ideale Busverbindungen in die Innenstadt. Auto ist in Saloniki eine ganz, ganz schlechte Entscheidung.
insiemefotos.blogspot.de
------
 
Beiträge: 1700
Registriert: 05.2007
Wohnort: Hôtel Formule 1
Geschlecht:

Beitragvon Alex-DA » 28.01.2011 11:04

Deswegen ringe ich auch noch mit der Entscheidung... Aber danke schonmal...

Edit: Entscheidung gegen Mietwagen und damit auch gegen ein weiteres Erstligaspiel gefallen - Parkplatzinfos zu Saloniki dürft ihr aber gerne trotzdem posten ;)
Alex-DA
 
Beiträge: 283
Registriert: 12.2006
Wohnort: Mömlingen
Geschlecht:

Beitragvon ------ » 28.01.2011 15:23

Also generell ist das in Saloniki halt ein Glücksspiel. Absolut positiv ist, dass es keine Parkplatzgebühren am Straßenrand gibt und man sein Auto somit ewig stehen lassen kann. Hatte im November das Glück, etwa 6 Stunden vor Anpfiff einen Parkplatz DIREKT vorm PAOK-Stadion zu finden (etwa 1 Minute zu Fuß vom Gate 4 entfernt) und hab das da den ganzen Tag stehen lassen. Deutsches Kennzeichen war auch kein Problem, hatten auch nichts im Auto gelassen, was irgendwie auf PAOK-Sympathie schließen lassen würde. Und es standen mehrere Stunden sehr düstere Monster rund ums Auto, die da Bier getrunken und Souvlaki gegessen haben. Rein theoretisch hätte ich nach Abpfiff gleich losdüsen können und zum nächsten Spiel - falls eins gewesen wäre. Welche Spiel-Konstellation in und um Saloniki schwebt dir denn vor? Ansonsten ist wie gesagt Ikea nicht schlecht. Dort befindet sich ein wichtiger Endpunkt (A.S. Ikea) vieler Linienbusse, sogar Regionalbusse fahren dort: http://www.oasth.gr/service/routes_eng.php (K.T.E.L. = der Hauptbusbahnhof von Saloniki, N.S. Stathmos = Zugbahnhof). Zum PAOK-Stadion fahren die Linien 12, 14 und 37.
insiemefotos.blogspot.de
------
 
Beiträge: 1700
Registriert: 05.2007
Wohnort: Hôtel Formule 1
Geschlecht:

Beitragvon Alex-DA » 28.01.2011 16:00

Kavala - Kerkyra um 15 Uhr und PAOK - Pao um 19:30 Uhr wäre es gewesen.

Da ersteres aber eh nicht so der Bringer ist, die Kartenfrage noch in den Sternen steht, es zwar zeitlich hinhauen müsste, aber doch stressig würde, der Mietwagen zusätzliche Kosten verursacht und gegen ein wenig mehr Zeit in Saloniki auch nichts einzuwenden ist...

... stellt sich die Frage, ob bei Makedonikos Neapolis etvl. eine kleine Fanszene existiert?! Vorbeischauen würden wir wohl sowieso, von daher wird man's merken - aber ich vermute, du kannst dazu was sagen?
Alex-DA
 
Beiträge: 283
Registriert: 12.2006
Wohnort: Mömlingen
Geschlecht:

Beitragvon ------ » 28.01.2011 16:35

Ganz so schlecht würde ich Kavala - Korfu gar nicht reden. Beide haben kleine Szenen, außerdem ist die Lage des Stadions (direkt am Strand) richtig geil. Sehr zu empfehlen ist übrigens das Restaurant direkt am Strand auf Höhe des Stadions, vor allem für Fisch-Liebhaber.

Neapolis ist klares PAOK-Gebiet, der Club dort wurde schon 1963 (!) gegründet und ist damit die wohl älteste Gruppe bei PAOK. Wenn der Verein aus Neapolis eine Szene haben sollte (was ich nicht glaube), dann sind das ein paar Jungs von PAOK, die sich da ab und zu zeigen.

Bild
insiemefotos.blogspot.de
------
 
Beiträge: 1700
Registriert: 05.2007
Wohnort: Hôtel Formule 1
Geschlecht:

Beitragvon Alex-DA » 28.01.2011 18:03

Merci!

Den Fisch in Kavala heb' ich mir dann für's nächste Mal auf, rennt ja nicht weg ;)
Alex-DA
 
Beiträge: 283
Registriert: 12.2006
Wohnort: Mömlingen
Geschlecht:


Zurück zu "Verkehrsmittel"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron