Bahn von Bukarest nach Chisinau

Fragen, Tipps und Tricks zu Bahn, Bus, Flieger und Auto
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 12017

Bahn von Bukarest nach Chisinau

Beitragvon RWEssen1860 » 03.10.2007 09:34

Hallo, ist schon mal jemand auf dieser Linie unterwegs gewesen? Ist diese oft voll/ausgebucht? Mit welchem Preis (ungefähr) ist auf so einer Strecke zu rechnen?
RWEssen1860
 
Beiträge: 52
Registriert: 02.2007
Wohnort: Siegsdorf
Geschlecht:

Beitragvon 09marco » 03.10.2007 15:56

Ausgebucht wird es wohl nicht sein. Preis ca. 20 Euro.
09marco
 
Beiträge: 696
Registriert: 03.2007
Wohnort: Bremen
Geschlecht:

Beitragvon Bronsky » 03.10.2007 21:07

Bin die Strecke dieses Jahr an Ostern gefahren - Platzproblem gab es keines, allerdings hat es die Figur am Kartenschalter mehrfach probiert uns völlig überteuerte Tickets anzudrehen. Scheiterte damit allerdings und letzten Endes kostete die Strecke Iasi-Chisinau ca. 10 €.
Bronsky
 
Beiträge: 25
Registriert: 12.2006
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Beitragvon Ibo » 04.10.2007 15:28

hatten damals euro domino rumänien. fahrkarte von iasi (letzte station in rumänien) nach chisiniau+reservierung hat um die 30 lei gekostet, also knappe 10 euro...
Wie oben beschrieben, werden unwissende Touri´s mal gern abgezogen. Die letzten 4-5 h sind ganz lustig, da hier nur ca 120 km absolviert werden und der Rest für die Grenzer draufgehen, die aber allesamt OK waren. Nicht erschrecken, wenn der Schaffner euren Pass/Tickets zu Beginn zu sich nimmt und erst in Chisinau wieder hergibt...
Ibo
 
Beiträge: 139
Registriert: 12.2006
Wohnort: Ratisbona
Geschlecht:

Beitragvon VfB-Markus » 28.12.2007 16:57

gibt auch minibusse ab iasi.
ist viel schneller und kostet ca. 5 euro
VfB-Markus
 
Beiträge: 16
Registriert: 02.2007
Geschlecht:

Beitragvon Waldschrat » 05.11.2008 21:33

Kennt jemand die Abfahrtszeiten und -Ort der Minibusse aus Iasi nach Chisinau?

Müsste freitagsabend von Iasi nach Chisinau, Abpfiff 22:30 Uhr.
Und außer abgammeln am Bhf bis früh 3.00 Uhr (Nachtzug nach Chisinau) muss es doch noch andere Möglichkeiten geben.

Edit: http://www.tabibito.de/balkan/iasi.shtml gibt Auskunft. Stimmen die Daten noch? Irgendeine andere Möglichkeit muss es doch geben?!
Waldschrat
 
Beiträge: 33
Registriert: 04.2007
Wohnort: Vieden
Geschlecht:

Beitragvon patrick2008 » 05.11.2008 22:05

bhf raus in iasi, dann links und irgendwann rechts rein, da vor nem supermarkt fahren die ab. sind halt natuerlich keine offiziellen.
kosten hab ich grad vergessen, meine so 15€ im pkw und bissl billiger im bulli. war allerdings im august ein bisschen teurer als sont, da die wohl aufgrund der ueberschwemmungen nen umweg fahren mussten.
ob da um 22:30 aber noch was fahert, wage ich zu bezweifeln. sind den rueckweg mit norlamen taxen gefahren und zu dritt war das letztendlich auch nur unwesentlich teurer, alleine kannste das aber knicken.

gibt aber auch ne nette kneipe in iasi und am bhf kann man notfalls auch ruhig die aueglein schliessen...
patrick2008
 
Beiträge: 70
Registriert: 01.2007
Wohnort: Guetersloh
Geschlecht:

Beitragvon brb » 06.11.2008 00:05

patrick2008 hat geschrieben:

gibt aber auch ne nette kneipe in iasi und am bhf kann man notfalls auch ruhig die aueglein schliessen...



NEE, BIN ja nun schon "vielerorts" zug gefahren, aber so ein assi-GESTANK-bahnhof bei nacht wie iasi hab ich danach nie wieder erlebt...
brb
 
Beiträge: 1198
Registriert: 01.2007
Wohnort: DD
Geschlecht:

Beitragvon Keumel » 06.11.2008 20:02

brb hat geschrieben:
patrick2008 hat geschrieben:

gibt aber auch ne nette kneipe in iasi und am bhf kann man notfalls auch ruhig die aueglein schliessen...



NEE, BIN ja nun schon "vielerorts" zug gefahren, aber so ein assi-GESTANK-bahnhof bei nacht wie iasi hab ich danach nie wieder erlebt...



Der Bahnhof is wirklich ziemlich heftig... Gestank und dubiose Gestalten
Keumel
 
Beiträge: 77
Registriert: 12.2006
Wohnort: FFB/Regensburg
Geschlecht:

Beitragvon 2fcn » 10.11.2008 17:18

der direktzug täglich ab bukarest nach chisinau hat im august 102 ronnys gekostet (27 euronen)
preis wurde tourilike erfragt und auch ein einheimischer hat später auf unseren anraten den preis erfragt und bestätigt bekommen...
vielleicht gibts unterschiede mit der "in iasi umsteige"-variante
2fcn
 
Beiträge: 109
Registriert: 07.2007
Wohnort: Norimberk
Geschlecht:

Beitragvon patrick2008 » 11.11.2008 00:33

na ja, lag war auch der ein oder andere penner drin, aber auch "normale" einheimische haben da geratzt und die cops sind dort auch alle paar minuten durchgelaufen.
lediglich die schalensitze sind zum liegen nicht so toll, aber mitm schlafsack ist das voll in ordnung.

aber vielleicht hatte ich auch nur glueck und die jungs hatten grad die frischen socken an...
patrick2008
 
Beiträge: 70
Registriert: 01.2007
Wohnort: Guetersloh
Geschlecht:

Beitragvon Waldschrat » 17.11.2008 09:48

Bahnticket Bukarest - Chisinau:

103 RON (Kurs: 1 : ~ 3,7), 2.Klasse, Bett im 4er Abteil, inkl. Reservierung (Aufschlüsselung: 86 RON Ticket, 17 RON Reservierung)

Fahrt: gefühlte 40 ° im Abteil, sonst sehr relaxed (bis auf nervende Grenzbeamte)

Stand 14. November 2008
Waldschrat
 
Beiträge: 33
Registriert: 04.2007
Wohnort: Vieden
Geschlecht:

Beitragvon 09marco » 26.02.2009 09:50

Akueller Fahrpreis von Februar:
Retour-Fahrkarte kostete 173.13 Rumänische Lei, darauf dann noch 2x8.40 € für die Reservierung im T4 (bei der DB, Zugnummern 402 bzw. 401)
Ist also der gleiche preis, als wenn einzelne Fahrscheine gekauft werden, wobei ich denke, dass der Fahrschein Chisinau - Bukarest (in Chisninau gekauft) noch etwas günstiger sein wird. Wissen tue ich das aber nicht.
09marco
 
Beiträge: 696
Registriert: 03.2007
Wohnort: Bremen
Geschlecht:

Beitragvon groundhopping » 26.02.2009 10:40

Falls mal jemand aus der Schweiz diese Strecke reservieren möchte: Die SBB kann das schlichtweg nicht, nicht einmal die Zentrale. Problemlos gehts aber bei der BLS (14.- pro Weg).
groundhopping
 

Beitragvon tobias235 » 28.02.2011 15:15

jemand erfahrungen gemacht, wann (sonntags) morgens der erste minibus von iasi nach chisinau losfährt? fahrtzeit wirklich nicht weniger als 5std?
tobias235
 
Beiträge: 8
Registriert: 08.2009
Wohnort: Aachen
Geschlecht:

Beitragvon 09marco » 01.03.2011 10:52

Wenn du nicht allein bist kanste auch jemanden am Billa Parkplatz (da fahren auch die Minibusse) in Iasi fragen, ob er dich rüberfährt. Haben damals für 4 Leute 50€ bezahlt. Fahrtzeit deutlich unter 3 Stunden.

Wann die Minibusse morgens das erste Mal fahren kann ich nicht sagen.
09marco
 
Beiträge: 696
Registriert: 03.2007
Wohnort: Bremen
Geschlecht:

Beitragvon Publizist » 01.03.2011 11:16

Wir waren damals in aller Herrgottsfrühe am besagten Supermarktparkplatz (kamen mit dem Nachtzug an) und es herrschte bereits reges Treiben. Selbst wenn du alleine unterwegs bist solltest du dich problemlos bei einem der Fahrer einbuchen können, der Fahrpreis sollte 15 Euro nicht übersteigen. Fahrtzeit war wenn ich das richtig in Erinnerung habe 90 - 120 Minuten für Iasi bis Stadtgrenze Chisinau und dann noch mal locker ne Stunde bis sich der alte Benz durch das Verkehrschaos zum Busbahnhof durchgekämpft hat.
Insofern du nicht unter Zeitdruck leidest würde ich aber die Zugvariante prüfen, sicher ne coole Sache!


Ab Einbruch der Dunkelheit zurück keine Chance einen regulären Bus ausfinding zu machen, insofern mehrere Leute unterwegs sind, ist es aber in der Region kein Problem des Nachmittags zu einem Fahrer zu gehen und ihm die Offerte zu machen Abends um XX Uhr dort zu stehen, damit er noch ein paar Personen befördern kann.

Viel Spass in Moldawien. Super Land!
No Ultras, No Party
Publizist
 
Beiträge: 34
Registriert: 12.2009
Geschlecht:

Beitragvon JanWitte » 02.03.2011 11:15

Packe es mal hier rein

Ist hier schon mal jemand von Chisinau nach Kiew über Tiraspol gefahren (mit dem Zug) ?
Ist davon abzuraten bzw gibts es bei dieser Strecke (Nachtzug) irgendwelche Probleme ?
JanWitte
 
Beiträge: 407
Registriert: 12.2006
Wohnort: Bremen
Geschlecht:

Beitragvon jochensge » 02.03.2011 12:01

Stempelprobleme gibts wohl nicht mehr:

http://www.lonelyplanet.com/thorntree/t ... ID=2009901

Ansonsten weiß ich nicht, was gegen die Nutzung des Nachtzuges sprechen sollte...
jochensge
 
Beiträge: 543
Registriert: 07.2009
Wohnort: Bremen
Geschlecht:

Beitragvon JanWitte » 02.03.2011 12:27

sowas hab ich gesucht . danke ;)
JanWitte
 
Beiträge: 407
Registriert: 12.2006
Wohnort: Bremen
Geschlecht:

Beitragvon MH » 24.07.2013 15:34

Sollte das Spiel zwischen Tiraspol und Dinamo Zagreb wirklich am 7.8 stattfinden werde ich mir das Spiel anschauen.

Hat hier jemand Erfahrungen wie pünktlich die Züge sind ?
Der FC Bayern spielt um 20.30h. gegen Borussia Mönchengladbach, der Zug kommt laut db.de um 18.33h. an.

Tiraspol Mi, 07.08.13 ab 02:11 D 66SZ Schnellzug
nur 2. Klasse
Vinnica Mi, 07.08.13 an 09:12
Umsteigezeit 5:16 h
Vinnica Mi, 07.08.13 ab 14:28 D 15VJ
D 15 Schnellzug
Reservierungspflicht, Schlafwagen
Verkehrt als D 15VJ bis Zahony, danach als D 15
Nyiregyhaza Do, 08.08.13 an 07:24
Umsteigezeit 8 Min.
Nyiregyhaza Do, 08.08.13 ab 07:32 IC 560 Intercity
Reservierungspflicht, Fahrradmitnahme begrenzt möglich, Rollstuhlstellplatz
Zuglo Do, 08.08.13 an 10:28
Übergang 20 Min.
weiter mit öffentlichem Personennahverkehr
Budapest-Keleti Do, 08.08.13 ab 11:10 RJ 64 railjet
Bitte reservieren, Mobiler Bordservice (Snacks und Getränke), Bordrestaurant, Rollstuhlstellplatz, Rollstuhlstellplatz - Voranmeldung unter +43 (0) 5 1717, Fahrzeuggebundene Einstiegshilfe, rollstuhltaugliches WC, Handy-/Ruhezonen, Kinderkino
München Hbf Do, 08.08.13 an 18:33 13

Hat jemand Erfahrungen und ist evtl. mal die gleiche Strecke gefahrn ?[b]
MH
 
Beiträge: 12
Registriert: 12.2010
Geschlecht:

Beitragvon jochensge » 24.07.2013 19:04

Nachtzüge in Osteuropa (eigentlich auch in ganz Europa) sind immer verspätungsanfällig. Da bringen Einzelerfahrungen nicht wirklich was. 8 Minuten ist definitv riskant, für jede Umsteigeverbindung, bei dem der Zug eine weite Strecke vorher zurücklegen muß.
jochensge
 
Beiträge: 543
Registriert: 07.2009
Wohnort: Bremen
Geschlecht:

Beitragvon MH » 25.07.2013 02:21

Danke, dann wird des wohl nichts mit einer Zugrückfahrt.
MH
 
Beiträge: 12
Registriert: 12.2010
Geschlecht:

Beitragvon H96-Linke » 25.07.2013 07:45

das geht in ungarn definitiv in die hose....
H96-Linke
 
Beiträge: 645
Registriert: 12.2006
Wohnort: Pattensen
Geschlecht:

Beitragvon HdA » 25.07.2013 08:42

wenn du es schaffst dich bis 15:30 mit Bussen oder Maschrutka über chisinau nach Iasi durchzukämpfen, schaffst du es von da aus mit zug bis donnerstag früh nach budapest.
HdA
 
Beiträge: 486
Registriert: 07.2009
Geschlecht:

Nächste

Zurück zu "Verkehrsmittel"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron