Bahn

Fragen, Tipps und Tricks zu Bahn, Bus, Flieger und Auto
AbonnentenAbonnenten: 9
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 152906

Beitragvon groundhopping » 11.01.2013 22:52

Danke für die schnelle Antwort, hatte es da schon probiert. Anscheinend liegt es an etwas anderem. Kann es sein, dass Castellamare di Stabia keinen eignen Zugbahnhof hat? Zumindest wird mir immer eine Fehlermeldung angezeigt.
groundhopping
 

Beitragvon brb » 11.01.2013 23:29

wird ueber die "circumvesuviana" oder so aehnlich, bedient, ne art privat sbahn oder verkehrsverband napoli... googeln!
brb
 
Beiträge: 1198
Registriert: 01.2007
Wohnort: DD
Geschlecht:

Beitragvon ------ » 13.01.2013 01:56

AhlenHopper hat geschrieben:Danke für die schnelle Antwort, hatte es da schon probiert. Anscheinend liegt es an etwas anderem. Kann es sein, dass Castellamare di Stabia keinen eignen Zugbahnhof hat? Zumindest wird mir immer eine Fehlermeldung angezeigt.


Der eigentliche Bahnhof ist derzeit außer Betrieb, es fährt aber ab Torre Annunziata ein Schienenersatzverkehr. Genau genommen ist das ein abgefucktes Sammeltaxi, wie man das aus z.B. Albanien kennt. Nur noch ein bisschen kaputter. Vorsicht: Dieser Schienenersatzverkehr hat einen völlig eigenen Fahrplan (hängt in Torre Annunziata neben dem Schalter aus) und ist nicht abgestimmt auf den Zug, den er eigentlich ersetzen soll. Mir hatte das vor zwei Monaten dort einen fast zweistündigen Aufenthalt eingebracht und unter uns gesagt ist Torre Annunziata keine Stadt, in der man gut Zeit verbringen kann.

Abgesehen vom Zug gibt es wie von brb angesprochen die Circumvesuviana. Deren Haltestelle "Via Nocera" liegt auch viel näher am Stadion als der eigentlich Bahnhof.
insiemefotos.blogspot.de
------
 
Beiträge: 1700
Registriert: 05.2007
Wohnort: Hôtel Formule 1
Geschlecht:

Beitragvon nobelhopper » 23.01.2013 10:23

Jemand Erfahrung mit Onlinebuchungen bei Trenitalia? Wie lange dauert es bis die Buchungsbestätigung per e-mail kommt?
nobelhopper
 
Beiträge: 515
Registriert: 03.2007
Wohnort: Osnabrück
Geschlecht:

Beitragvon onkelduschbad » 23.01.2013 11:20

kommt sofort.
onkelduschbad
 
Beiträge: 193
Registriert: 11.2008
Wohnort: Erfurt
Geschlecht:

Beitragvon nobelhopper » 23.01.2013 14:57

hm, dann lief was falsch.
nobelhopper
 
Beiträge: 515
Registriert: 03.2007
Wohnort: Osnabrück
Geschlecht:

Beitragvon jochensge » 23.01.2013 19:09

Ja, bei mir kam auch alles sofort. Spamfilter? Sind ja Anhänge dabei, die ja manchmal gefiltert werden.
jochensge
 
Beiträge: 543
Registriert: 07.2009
Wohnort: Bremen
Geschlecht:

Beitragvon 150495 » 23.01.2013 21:38

150495
 
Beiträge: 129
Registriert: 10.2011
Wohnort: MZ
Geschlecht:

Beitragvon ferlebu » 19.02.2013 18:26

Die französische Bahn hat unter http://www.ouigo.com einen Lowcostzug eingeführt der mit Preisen ab 10€ den Billigfliegern Konkurenz machen soll.
ferlebu
 
Beiträge: 8
Registriert: 01.2008
Geschlecht:

Beitragvon Philip-RV » 24.02.2013 11:38

Servus zusammen ,


Gilt das BW-Ticket legal bis Strasbourg und von Strasbourg weg?

Ich habe mir die Karte angesehen dort ist es als Knotenbahnhof eingetragen genau wie Basel Bad BF

verhält es sich hier gleich?


Danke für die Info

gruß Phil
Philip-RV
 
Beiträge: 16777181
Registriert: 12.2006
Wohnort: Ravensburg
Geschlecht:

Beitragvon BW » 24.02.2013 13:16

lt. den Infos der DB als Anbieter des BaWü-Tickets gilt es auf allen Strecken der Ortenau S-Bahn, welche den Abschnitt Kehl-Strasbourg bedient. Also machbar!

Quelle: http://www.bahn.de/regional/view/mdb/pv ... 09_v03.pdf
BW
 
Beiträge: 89
Registriert: 01.2012
Wohnort: Berlin
Geschlecht:

Beitragvon jochensge » 25.02.2013 22:46

Nicht korrekt.

In der verlinkten Liste ist die Ortenau-S-Bahn klar für den Bereich Baden-Württemberg mit alle Strecken markiert. Es gilt also nur in dem Bundesland auf allen Strecken der Ortenau-S-Bahn. Andere Bundesländer und auch die Schweiz werden separat aufgelistet. Frankreich wird gar nicht genannt.

Das BW-Ticket gilt bis zur Tarifgrenze Kehl (Gr).

Die erwähnte Karte zeigt einfach nur die Verbindungen an und ist kein Tarifplan.
jochensge
 
Beiträge: 543
Registriert: 07.2009
Wohnort: Bremen
Geschlecht:

Beitragvon jochensge » 29.05.2013 13:28

Den Deutschland-Pass gibts auch wieder. Diesmal auch mit 2 Tagen Gültigkeit in CH/AT.

http://www.deutschebahn.com/de/presse/p ... PerPage=20
jochensge
 
Beiträge: 543
Registriert: 07.2009
Wohnort: Bremen
Geschlecht:

Beitragvon Dominik316 » 29.05.2013 13:58

Hat eigentlich mal jemand was gehört, warum es keine Lidl-Tickets oder ähnliche Aktionen mehr gegeben hat?
Dominik316
 
Beiträge: 165
Registriert: 01.2010
Wohnort: Nähe Duisburg
Geschlecht:

Beitragvon jochensge » 29.05.2013 14:06

Ist doch logisch. Sparangebote dieser Art, die regelmäßig ausgegeben werden, verprellen Stammkunden ("Wieso zahle ich Normalpreis?") und locken primär Schnäppchenfahrer an, die sonst die Bahn eher weniger nutzen und nicht deswegen umsteigen.

Seit Grube im Amt ist, hat er diese Angebote merklich zurückgefahren/einstellen lassen. Dafür gibts im Gegenzug meiner Meinung nach mehr Sparpreise, die im Vergleich zu den Aktionstickets mit ihrer Zugbindung den o.g. Effekt weniger zur Folge hat.
jochensge
 
Beiträge: 543
Registriert: 07.2009
Wohnort: Bremen
Geschlecht:

Beitragvon Kenner der Szene » 10.06.2013 10:16

http://www.exbir.de/das-ist-gut-und-gue ... d-309.html

hoffe stand noch nirgendwo. auch dies jahr gibt's den deutschland-pass
Kenner der Szene
 
Beiträge: 277
Registriert: 12.2008
Wohnort: Magdeburg
Geschlecht:

Beitragvon Philip-RV » 10.06.2013 12:08

Kenner der Szene hat geschrieben:http://www.exbir.de/das-ist-gut-und-guenstig/10494-1-monats-bahn-flatrate-fuer-den-sommer-preise-altersabhaengig-zwischen-109-und-309.html

hoffe stand noch nirgendwo. auch dies jahr gibt's den deutschland-pass


2 Beiträge ^^^^
Philip-RV
 
Beiträge: 16777181
Registriert: 12.2006
Wohnort: Ravensburg
Geschlecht:

Beitragvon Kenner der Szene » 10.06.2013 18:29

schade eigentlich 8)
Kenner der Szene
 
Beiträge: 277
Registriert: 12.2008
Wohnort: Magdeburg
Geschlecht:

Beitragvon jochensge » 11.06.2013 21:26

Meiner Meinung heißt es je 2 Tage AT und Schweiz. Man trägt den ersten Gültigkeitsdatum ein, danach darf man in beiden Ländern beliebig bis zum Betriebsschluß des 2. Tages fahren.

Steht eigentlich auch klar in den Konditionen:

" Das Angebot gilt innerhalb Deutschlands, an jeweils 2 aufeinander folgenden Tagen ist die Nutzung in Österreich (Züge des Beförderers Österreichische Bundesbahnen (ÖBB)) und in der/ Schweiz (Züge und Strecken, die vom Geltungsbereich des schweizerischen Generalabonnements abgedeckt sind) innerhalb des Gültigkeitszeitraums möglich.
Das Datum des ersten Nutzungstages je Land ist unauslöschlich vor Fahrtantritt auf der Fahrkarte einzutragen."
jochensge
 
Beiträge: 543
Registriert: 07.2009
Wohnort: Bremen
Geschlecht:

Beitragvon Kenner der Szene » 12.06.2013 17:50

HdA hat geschrieben:wohl kaum. denn so gut ist das angebot ja nun auch nicht. gerade in zeiten, wo man auch mal für 29 euro nach basel oder wien kommt. ist nur was für den, der wirklich nen ganzen monat zeit hat und diesen für nichts anderes als für deutschland und ein ganz klein wenig österreich und schweiz nutzen will und fast jeden tag was anfährt.

davon wird es mehr geben, als du denkst. schüler und studenten zb nicht vergessen...
Kenner der Szene
 
Beiträge: 277
Registriert: 12.2008
Wohnort: Magdeburg
Geschlecht:

Beitragvon AmaSchu » 21.07.2013 13:08

AmaSchu
 
Beiträge: 279
Registriert: 12.2006
Wohnort: Eschborn
Geschlecht:

Beitragvon groundhopping » 21.07.2013 13:39

Der Artikel ist doch ein Witz. Hinzu kommen ja noch Kosten für die Rückfahrt und die Bahncard die er mit keinem Wort erwähnt.

Die Idee selber ist gut, nur stimmen halt die effektiven Kosten nicht.
groundhopping
 

Beitragvon 150495 » 22.07.2013 19:09

Kennt jemand ne Möglichkeit, reservierungspflichtige Züge bei der Suche auf der Bahn-Seite auszuklammern? Ziemlich sinnlos, wenn man als D-Pass-Reisender ständig CNL & Co angezeigt bekommt... :roll:
150495
 
Beiträge: 129
Registriert: 10.2011
Wohnort: MZ
Geschlecht:

Beitragvon Markus » 23.07.2013 16:42

150495 hat geschrieben:Kennt jemand ne Möglichkeit, reservierungspflichtige Züge bei der Suche auf der Bahn-Seite auszuklammern? Ziemlich sinnlos, wenn man als D-Pass-Reisender ständig CNL & Co angezeigt bekommt... :roll:


Wüsste ich nicht. Ich schau mir dann meist den Zwischenbahnhof an, wie es dort mit Weiterreisen ohne CNL oder EN aussieht. Von Basel Bad nach HH und München nach Stuttgart fahren ja CNL mit IC-Abteile, sind halt nicht viele, aber hat bisher immer gereicht...
Markus
 
Beiträge: 119
Registriert: 12.2006
Wohnort: Aschaffenburg
Geschlecht:

Beitragvon jochensge » 23.07.2013 20:19

Markus hat geschrieben:Von Basel Bad nach HH und München nach Stuttgart fahren ja CNL mit IC-Abteile, sind halt nicht viele, aber hat bisher immer gereicht...


Diese Wagen sind angehängte Wagen, die auch tariflich als IC fahren. Folglich ist es da auch nicht relevant, ob der CNL reservierungspflichtig ist.

Nein, es gibt keine Möglichkeit, Züge mit Reservierungspflicht auszuschliessen. Das kann man nur damit umgehen, in dem man sich etwas auskennt und dann weiß, wann die wenigen Nacht-IC fahren.
jochensge
 
Beiträge: 543
Registriert: 07.2009
Wohnort: Bremen
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Verkehrsmittel"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast