Argentinien

AbonnentenAbonnenten: 4
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 78214

Beitragvon Alex-DA » 23.01.2010 11:40

fulda hat geschrieben:
da man da unten ja ne gute spielequote hat geht dafür natürlich nicht wenig geld drauf, schliesslich ist es nicht immer( bzw. in den seltensten fällen) ratsam auf die stehränge zu gehen, da bleiben nur die teureren karten auf haupt- oder gegengerade.


Hab ja nach ein paar Eingewöhnungsspielen auch mal aus Kostengründen öfters auf die Populares umgesattelt... Ok, als dunkelhaariger Alleinreisender fällste sowieso nicht unbedingt auf, aber ein bisschen am Rand stehend (und Arm schwingend ;) ) war das eigentlich auch kein Problem.
Alex-DA
 
Beiträge: 283
Registriert: 12.2006
Wohnort: Mömlingen
Geschlecht:

Beitragvon Loskinho » 23.01.2010 12:05

3 wochen vorher nicht rasieren, dann kannst du vielleicht auch in die kurve gehen... schwarzhaarig wär natürlich von großem vorteil... noch bissl assi-klamotten, dann kann man sich da relativ frei und ohne sorgen bewegen... ging mir so...

Bild
Loskinho
 
Beiträge: 477
Registriert: 06.2007
Wohnort: Dresden
Geschlecht:

Beitragvon ------ » 23.01.2010 13:49

AmaSchu hat geschrieben:
------ hat geschrieben:Mach Dir nichts draus, AmaSchu war noch nie für Freundlichkeit und Kompetenz bekannt...


Nanana....aber apropos bekannt:hat mir in Mattersburg doch mal einer erzählt,der Tim wäre in echt gar nicht so schräg drauf,wie er sich im Internet geben würde.Und das glaube ich ihm auch :)


Ist ne Fehlinformation
insiemefotos.blogspot.de
------
 
Beiträge: 1700
Registriert: 05.2007
Wohnort: Hôtel Formule 1
Geschlecht:

Beitragvon fulda » 23.01.2010 17:07

Alex-DA hat geschrieben:
fulda hat geschrieben:
da man da unten ja ne gute spielequote hat geht dafür natürlich nicht wenig geld drauf, schliesslich ist es nicht immer( bzw. in den seltensten fällen) ratsam auf die stehränge zu gehen, da bleiben nur die teureren karten auf haupt- oder gegengerade.


Hab ja nach ein paar Eingewöhnungsspielen auch mal aus Kostengründen öfters auf die Populares umgesattelt... Ok, als dunkelhaariger Alleinreisender fällste sowieso nicht unbedingt auf, aber ein bisschen am Rand stehend (und Arm schwingend ;) ) war das eigentlich auch kein Problem.



ist halt schlecht zum filmen und fotografieren Bild. ausserdem bin und möchte ich nicht teil der kurve sein.
bin dort als beobachter von außen. ist bei mir ne kopfsache hehe...wenns mittel und wege gibt sich das leben einfacher zu gestalten, warum nicht.

für nen nichtspanischsprechenden "anfänger" ist es bestimmt auch prickelnd in kurveninterne auseinandersetzungen bei casla oder river zu kommen...obwohl wer den weg am riesta barrio vorbei bei nacht zum stadion ohne psychosen übersteht, schafft das auch...schöne erinnerungen merk ich grad hehe. gibt kraft für den trüben winter hier!

bin übrigens auf das neue afd-zine gespannt, wirst ja bestimmt ein paar zeilen schreiben...
fulda
 
Beiträge: 78
Registriert: 12.2006
Wohnort: fulda
Geschlecht:

Beitragvon calimero » 24.01.2010 14:43

wenn man hoppen fährt dann ist es doch egal was die karten kosten oder??
man rechnet doch damit das es andere preise sind als bei uns oder seh ich das falsch??
ich hab auch schon in polen für 1spiel 25euro bezahlt soviel hab ich noch nie bezahlt vorallem für polnische verhältnisse ist das extrem aber da ich den rest schon alles bezahlt habe und es ja sehn wollte hab ich auch die 25euro bezahlt
weils ja egal ist was man bezahlt für ne eintrittskarte man wills sehen und da zahlt man auch schonmal mehr;)
oder man frag da wem ob jemand ihm die karte kauft der da vereinsmitglied ist^^
calimero
 
Beiträge: 38
Registriert: 11.2008
Wohnort: potsdam
Geschlecht:

Beitragvon calimero » 24.01.2010 18:16

weiß jemand wie es da aussieht mit dem presseausweis ob man da auch so rein kommt oder muß man denn noch was zahlen weiß da jemand etwas??
calimero
 
Beiträge: 38
Registriert: 11.2008
Wohnort: potsdam
Geschlecht:

Beitragvon Groundmutant 2 » 25.01.2010 01:13

@calimero

spar die das geld für die eintrittskarten, und investier das lieber in einen anständigen deutsch-kurs!!!

...ist ja nicht auszuhalten
GORNIK ZABRZE DUMA SLASKA
Groundmutant 2
 
Beiträge: 219
Registriert: 02.2007
Wohnort: Bremen
Geschlecht:

Beitragvon calimero » 25.01.2010 01:20

haste noch mehr solcher geistreicher kommentare dann lass die alle aufeinmal raus
weil solche dummschwätzer wie dich sind genauso schlimm
also quatsch wen aders voll
calimero
 
Beiträge: 38
Registriert: 11.2008
Wohnort: potsdam
Geschlecht:

Beitragvon Sinola » 25.01.2010 10:20

Groundmutant 2 hat geschrieben:@calimero

spar die das geld für die eintrittskarten, und investier das lieber in einen anständigen deutsch-kurs!!!

...ist ja nicht auszuhalten


Dieser Kommentar ging voll nach hinten los. Wenn man jemandes Orthographie bemängelt, sollte klar sein, dass man selber einen fehlerfreien Beitrag abliefert.
Abgesehen davon sollte auch dem letzten klar sein, dass das Wort "Presseausweis" hier ähnlich tabu sein sollte wie ... sagen wir, der Begriff "1. FC Köln".
Sinola
 
Beiträge: 356
Registriert: 12.2006
Wohnort: Trier
Geschlecht:

Beitragvon groundhopping » 25.01.2010 11:29

Sinola hat geschrieben:Abgesehen davon sollte auch dem letzten klar sein, dass das Wort "Presseausweis" hier ähnlich tabu sein sollte wie ... sagen wir, der Begriff "1. FC Köln".

100% Zustimmung! Bild
groundhopping
 

Beitragvon Alex-DA » 25.01.2010 16:45

fulda hat geschrieben:ist halt schlecht zum filmen und fotografieren Bild. ausserdem bin und möchte ich nicht teil der kurve sein.
bin dort als beobachter von außen. ist bei mir ne kopfsache hehe...wenns mittel und wege gibt sich das leben einfacher zu gestalten, warum nicht.

für nen nichtspanischsprechenden "anfänger" ist es bestimmt auch prickelnd in kurveninterne auseinandersetzungen bei casla oder river zu kommen...obwohl wer den weg am riesta barrio vorbei bei nacht zum stadion ohne psychosen übersteht, schafft das auch...schöne erinnerungen merk ich grad hehe. gibt kraft für den trüben winter hier!

bin übrigens auf das neue afd-zine gespannt, wirst ja bestimmt ein paar zeilen schreiben...


Geht mir ja genauso, ich beobachte nur auch gern mal "von innen" - wenn man näher dran ist, kriegt man teilweise auch noch ganz andere Sachen mit. War ja noch vergleichsweise oft auf den Haupttribünen, hab mir für's nächste Mal aber vorgenommen, bei Verein X und Y mal aus der Kurve zu gucken.

Weiß gar net, was du gegen das Viertel hast? Nur Häuser mit Dachterasse... ;)

Joa, Berichte von da unten stehen, sind auch sehr, sehr ausführlich geraten. Wird wohl auch net mehr lang dauern. Inter-AC Milan von gestern wird wahrscheinlich das letzte Spiel sein, das noch ins Heft rutscht. Mitte/Ende Februar würd ich sagen. Aber wirste scho mitbekommen ;)
Alex-DA
 
Beiträge: 283
Registriert: 12.2006
Wohnort: Mömlingen
Geschlecht:

Beitragvon wts » 19.04.2010 16:05

Rein Interessehalber: Ist es aktuell immer noch so, dass von der Nacional B bis Primera D alle Spiele ausnahmslos ohne Gästefans stattfinden?
wts
 
Beiträge: 11
Registriert: 08.2009
Geschlecht:

Beitragvon Alex-DA » 19.04.2010 16:36

ja - mal abgesehen von den üblichen dutzend Offiziellen und Verwandten, die dann im großen Stil bewacht werden
Alex-DA
 
Beiträge: 283
Registriert: 12.2006
Wohnort: Mömlingen
Geschlecht:

Beitragvon CO-Andreas » 22.09.2010 10:16

Falls der ein oder andere sich für ARG allgemein interesiert...
Kleiner TV-Tipp, diese Woche ist auf 3sat Themenwoche Argentinien.
Heute kommt z.B. um 20:15 Uhr Doku über Buenos Aires, Thema Fussball wird wohl auch kurz angerissen.

PS: Bin keine Fakeanmeldung, lese schon länger mit...
CO-Andreas
 
Beiträge: 17
Registriert: 09.2010
Wohnort: Coburg
Geschlecht:

Beitragvon Alex-DA » 28.10.2010 09:03

Nach Kirchner-Tod: Kein Fußball in Argentinien
Buenos Aires (dpa) - Nach dem Tod des früheren argentinischen Präsidenten Néstor Kirchner trauert auch der Fußball im Land des zweimaligen Weltmeisters. Der nationale Verband AFA sagte alle Spiele für dieses Wochenende ab, wie ein Sprecher mitteilte.
Zehn Spiele der Primera División wurden auf unbestimmte Zeit verschoben. Der argentinische Superstar Lionel Messi äußerte in einer Mitteilung seine «tiefe Trauer». Tennisprofi David Nalbandian und Basketballspieler Manu Ginobili sprachen der Familie des verstorbenen Mannes von Präsidentin Cristina Kirchner ebenfalls ihr Beileid aus.

--> River - Boca nun wohl am Montag, 15.11.
Alex-DA
 
Beiträge: 283
Registriert: 12.2006
Wohnort: Mömlingen
Geschlecht:

Beitragvon acel1 » 01.11.2010 20:30

Alex-DA hat geschrieben:Nach Kirchner-Tod: Kein Fußball in Argentinien
Buenos Aires (dpa) - Nach dem Tod des früheren argentinischen Präsidenten Néstor Kirchner trauert auch der Fußball im Land des zweimaligen Weltmeisters. Der nationale Verband AFA sagte alle Spiele für dieses Wochenende ab, wie ein Sprecher mitteilte.
Zehn Spiele der Primera División wurden auf unbestimmte Zeit verschoben. Der argentinische Superstar Lionel Messi äußerte in einer Mitteilung seine «tiefe Trauer». Tennisprofi David Nalbandian und Basketballspieler Manu Ginobili sprachen der Familie des verstorbenen Mannes von Präsidentin Cristina Kirchner ebenfalls ihr Beileid aus.

--> River - Boca nun wohl am Montag, 15.11.



Ab morgen darf wieder gespielt werden.

Der verschobene Spieltag wird uebrigens jetzt as naechstes ausgetragen der Rest alles um 1 Woche nach hinten.

River-Boca ist ggf auch am Dienstag 16.11
acel1
 
Beiträge: 219
Registriert: 09.2008
Wohnort: aachen
Geschlecht:

Beitragvon Oberbayer » 03.11.2010 00:21

Sinola hat geschrieben:
Groundmutant 2 hat geschrieben:@calimero

spar die das geld für die eintrittskarten, und investier das lieber in einen anständigen deutsch-kurs!!!

...ist ja nicht auszuhalten


Dieser Kommentar ging voll nach hinten los. Wenn man jemandes Orthographie bemängelt, sollte klar sein, dass man selber einen fehlerfreien Beitrag abliefert.
Abgesehen davon sollte auch dem letzten klar sein, dass das Wort "Presseausweis" hier ähnlich tabu sein sollte wie ... sagen wir, der Begriff "1. FC Köln".


Es gibt halt immer noch Leute die es bis heute nicht kapiert haben was sehr viele "Groundhopper oder sollte man Nachwuchshopper schreiben?" angerichtet haben. Manchmal denkt man doch an Zeiten zurück wo es noch kein Internet im großen Stil gab diverse Tabus noch nicht gebrochen wurden.
Oberbayer
 
Beiträge: 214
Registriert: 11.2010
Wohnort: Gelsenkirchen
Geschlecht:

Beitragvon daniele » 07.11.2010 19:40

Martes 16 de noviembre
19.00--River Plate-Boca Juniors (TV).

steht aber glaube ich jetzt auch schon ne weile fest...
daniele
 
Beiträge: 181
Registriert: 02.2010
Wohnort: Köln
Geschlecht:

Beitragvon H96-Linke » 08.11.2010 19:36

laaangweiliges mittelfeldgeplaenkel....
H96-Linke
 
Beiträge: 645
Registriert: 12.2006
Wohnort: Pattensen
Geschlecht:

Beitragvon Oberbayer » 09.11.2010 13:53

H96-Linke hat geschrieben:laaangweiliges mittelfeldgeplaenkel....


eines viel zu hoch bewertendes Spieles.
Oberbayer
 
Beiträge: 214
Registriert: 11.2010
Wohnort: Gelsenkirchen
Geschlecht:

Beitragvon ------ » 22.12.2010 03:13

Ich meine, die Frage kam hier im Forum schon mal auf, trotzdem stelle ich sie noch mal: Taugt der Lonely Planet Argentinien was?
insiemefotos.blogspot.de
------
 
Beiträge: 1700
Registriert: 05.2007
Wohnort: Hôtel Formule 1
Geschlecht:

Beitragvon NiWo82 » 22.12.2010 03:58

generell ist der LP-für meinen Geschmack-egal für welches land - immer ne klasse besser und aktueller als bspw. rkh. die frage ist wie du deine tour strukturierst. wenn du ein breites touriprog hast würde ich nicht am reiseführer sparen-wenn fussi im vordergrund steht und du dich größtenteils in bs.as. aufhälst ist sicherlich generell kein handbuch nötig,da ja genug leute erfahrungswerte in sachen hotels,attraktionen etc. haben
NiWo82
 
Beiträge: 25
Registriert: 03.2010
Geschlecht:

Beitragvon ------ » 22.12.2010 04:13

Hab noch keine konkrete Tour vor, würde mich nur erst mal gerne bissle einlesen und anhand dessen auch entscheiden, ob sich meine Tour nur auf Buenos Aires konzentriert oder nicht.
insiemefotos.blogspot.de
------
 
Beiträge: 1700
Registriert: 05.2007
Wohnort: Hôtel Formule 1
Geschlecht:

Beitragvon Alex-DA » 22.12.2010 09:32

Find den LP absolut empfehlenswert und gut, aber nicht unabdingbar. 95% der nötigen Infos kann man sich auch ohne ihn zusammentragen. Im Umkehrschluss hat man aber auch 90% der nötigen Infos mit dem LP in einem Paket...

Nicht nur auf Buenos Aires beschränken ist absolut empfehlenswert, solange es die zeitlichen Voraussetzungen zulassen. Fußballerisch kann man sicherlich auch sehr gut damit leben, sich auf GroßraumBuenos Aires & Rosario zu beschränken, aber das Land hat nunmal unwahrscheinlich viel zu bieten...

Aber wie gesagt: Durch die großen Distanzen sollte man auch ein bisschen Zeit dafür mitbringen.
Alex-DA
 
Beiträge: 283
Registriert: 12.2006
Wohnort: Mömlingen
Geschlecht:

Beitragvon Yeti1989 » 22.12.2010 23:42

------ hat geschrieben:Hab noch keine konkrete Tour vor, würde mich nur erst mal gerne bissle einlesen und anhand dessen auch entscheiden, ob sich meine Tour nur auf Buenos Aires konzentriert oder nicht.


Lonely Planet hat uns in Argentinien recht gut geholfen. Gerade was Hotelsuche etc. anging.
Allerdings sollteste nicht mit den Preisangaben dort kalkulieren, da diese oft teurer sind, als im LP angegeben.

Zur Ausdehnung deiner Tour, kann ich dir nur raten, wenn du genug Zeit hast, beschränk dich nicht nur auf Buenos Aires. Woebi du natürlich die Entfernungen in dem Land nicht unterschätzen darfst.
Wenn de n paar konkretere Fragen hast, aknnste die ja gerne mal per PN schicken. war Im Februar drüben, vllt hab ich n paar einigermaßen aktuelle Infos für dich.
Yeti1989
 
Beiträge: 38
Registriert: 01.2010
Wohnort: Magdeburg
Geschlecht:

VorherigeNächste

Zurück zu "Länderthreads"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron