01.02.2005 Charlton Athletic - FC Liverpool 1:2 (1:0)

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2724

01.02.2005 Charlton Athletic - FC Liverpool 1:2 (1:0)

Beitragvon Exil-Anhaltiner » 01.02.2007 13:43

#ed_op#DIV#ed_cl#Mit Ryanair gings am Dienstag, dem 1.Februar 2005 um 14:15 Uhr von Frankfurt-Hahn nach Stanstead ( Hin- und zurück für 40 EUR ). Dort angekommen wurde ich von einer Flughafenangestellten angesprochen, da ich dachte es ging um Advertising winkte ich gleich ab, ich bräuchte keine kostenlose Kreditkarte, doch sie sammelte lediglich Daten für die Regierung ( Grund und Dauer des Besuches, Herkunft etc. ). Na gut die 3 Minuten Zeit hat ich auch noch, abschütteln liess die sich nicht, watschelte mir durch die ganze Flughafenhalle hinterher . Und auf ihrem Fragebogen gabs bei den möglichen Antworten für die Gründe der Reise tatsächlich ne Kästchen Sportereignisse. Wie günstig für die Dame. Nach dem Ausfüllen fragte sie aus persönlicher Neugier noch, wen ich den unterstützen würde. Wa für eine Frage: Liverpool natürlich. Mein Lieblingsverein seit Anfang der 90er! Dann mit dem Terravision Express Shuttle ( EUR 19 via Internet ) nonstop zur Victoria Station. Per Pedes gings dann vorbei an Westminster Abbey und Trafalgar Square zur Kings Cross Railwaystation, schnell nen Ticket gekauft ( Hin- und zurück GBP 2,50/EUR 3,75 ) und rein in den Vorstadtzug, der natürlich aufgrund der Zeit ( 17:28 Uhr ) voll von Pendlern war! 20 Minuten später konnte ich endlich in Charlton aussteigen. Am Timetable wollte ich noch kurz die Zeiten der Rückfahrt checken. Aber ich stand nicht alleine am Timetable, sondern brb aus dem Forum studierte ebenfalls den Fahrplan! Die Freude war gross, man kannte sich schon von vorherigen Spielen, und so war man nicht ganz allein und konnte bisschen erzählen.#ed_op#BR#ed_cl#Nach einem ausgiebigen Rundgang in Stadionnähe, gings ins Stadion! #ed_op#BR#ed_cl##ed_op#BR#ed_cl#27.102 Zuschauer waren an diesem Dienstag gekommen, Saisonrekord, so viel Zuschauer waren seit 27 Jahren nicht mehr ins Valley gekommen. #ed_op#BR#ed_cl#Leider konnte Didi Hamann nicht spielen, aber Neuzugang Fernando Morientes spielte mit. Liverpool mit den besseren Chancen zu Beginn, aber Charlton erzielte durch einen Kopfball Bartlett das 1:0. In den zweiten 45 Minuten zogen sich die Addicks komplett zurück und überliessen Liverpool das Spiel, und wurden dafür durch das erste Tor vom Morientes im englischen Fussball nach seinen Wechsel von Real Madrid nach Liverpool bestraft. Riise erzielte in der 79.Minute noch den verdienten Siegtreffer, was die 3.000 mitgereisten Liverpool-Supporters ausflippen liess, was sehr nett anzuschauen, nun wurden ihre Gesänge lauter und übertönten die der Addicks-Fans, die bis dahin für England untypisch sehr lautstark und von Trommel und Trompete begleitet ihr Team unterstützt hatten. Geilste Sitmmung, die ich jemals in englischen Stadien erlebt habe.#ed_op#BR#ed_cl##ed_op#BR#ed_cl#Nach dem Spiel gabs nen riesigen Menschenauflauf an der Railwaystation, sobald der Bahnsteig voll war, wurde der komplette Bahnsteig gesperrt. Wie nahmen den ersten Zug in die Gegenrichtung, um an der nächsten Station wieder auszusteigen und den Zug Richtung Innenstadt zu nehmen, und so vor den Fanmassen im Zug zu sein!#ed_op#BR#ed_cl#An der Kings Cross Station trennte sich dann die Wege von brb und mir, denn er blieb noch einen weiteren Tag in London, um den das Spiel von Fulham am nächsten Tag anzuschauen! Ich musste nun noch einige Stunden die Zeit totschlagen, bis um 3:30 Uhr mein Bus nach Stanstead fuhr. Zu meinem Erstaunen schlossen alle Fast-Food-Restaurants in Englands Hauptstadt schon gegen 23:00 Uhr und auch die Victoria Station wurde um 1:00 Uhr geschlossen. Da auch die Wartehallen des Busbahnhofes geschlossen wurden, musste ich die restliche Zeit mit einigen anderen auf ner Bank in ner überdachten Bushaltestelle verbrigen. aber was tut man nicht alles. Die Freude war gross, als der Bus pünktlich einrollte. Um 5:00 Uhr traf ich in Stanstead ein, da alle Bänke und Sitzplätze belegt waren, war ich froh als der Check-in bereits 05:30 Uhr begann. 9:35 Uhr landete der Flieger wieder in Hahn, und 12 Uhr ( 26 Stunden nach der Abreise ) traf ich mit dem Shuttle-Bus wieder am Ausgangspunkt der Reise, dem Frankfurter Hauptbahhof ein.#ed_op#BR#ed_cl##ed_op#BR#ed_cl#Charlton: Kiely, Young, Hreidarsson, Fortune, El Karkouri, Hughes (Euell 66), Holland (Jeffers 76), Murphy, Thomas (Kishishev 59), Konchesky, Bartlett.#ed_op#BR#ed_cl##ed_op#BR#ed_cl#Liverpool: Dudek, Finnan, Carragher, Traore, Hyypia, Garcia (Potter 90), Biscan, Gerrard, Riise (Warnock 90), Baros, Morientes (Smicer 88.).#ed_op#BR#ed_cl##ed_op#BR#ed_cl#Tore: Bartlett 20. - Morientes 61, Riise 79.#ed_op#BR#ed_cl##ed_op#BR#ed_cl#Zuschauer: 27.102 ( sold out ) #ed_op#BR#ed_cl##ed_op#/DIV#ed_cl#
Exil-Anhaltiner
 
Beiträge: 97
Registriert: 12.2006
Wohnort: München
Geschlecht:

Zurück zu "Europa"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron